PKW Totalschaden, Insassen unverletzt

Neuendettelsau– Glimpflich verlief der Verkehrsunfall einer 18-jährigen Frau, die Samstagabend mit ihrem Fahrzeug die Staatsstraße von Neuendettelsau in Richtung Reuth befuhr. Die junge Frau geriet mit ihrem Fahrzeug auf das rechte Bankett. Beim Versuch, wieder auf die Fahrbahn zu kommen, übersteuerte sie jedoch und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich der PKW und schrammte noch an 2 Bäumen entlang. Glücklicherweise blieb die junge Frau und ihr 21-jähriger Beifahrer unverletzt. An dem PKW entstand Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Verkehrsunfall mit Verletzten

(Heilsbronn)
Donnerstagfrüh gegen 8 Uhr fuhr eine 24-Jährige mit ihrem Opel Corsa von Müncherlbach in Richtung Raitersaich. In einer leichten Linkskurve kam sie auf das rechte Bankett, übersteuerte beim Zurücklen-ken und rutschte nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und blieb außerhalb der Fahrbahn, auf den Rädern stehen. Die junge Fahrerin wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Sachbeschädigung

(Windsbach)
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden aus einem durch die Stadt Windsbach angebrachten Blumentopf die Pflanzen ausgerissen und auf der Straße verteilt. Die Blumen wurden dadurch unbrauchbar. Der Blumenschmuck war am Willkommensschild der Stadt Windsbach in der Spalter Straße angebracht. Der entstanden Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro.

Fahrer unter Drogeneinwirkung

(Petersaurach)
Bei der Kontrolle eines für den öffentlichen Verkehr ordnungsgemäß zugelassenen Karts stellten Polizeibeamte am Dienstagnachmittag bei dem 27-jährigen Fahrer drogenkonsumtypische körperliche Merkmale fest. Ein daraufhin durchgeführter Drogenschnelltest reagierte dann auch positiv auf den Cannabiswirkstoff THC. Die Weiterfahrt wurde untersagt, eine Blutentnahme angeordnet und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Fahrraddiebstähle

(Heilsbronn)
Vergeblich suchten am Montagfrüh zwei junge Männer am Heilsbronner Bahnhof nach ihren Fahrrädern. Sie hatten ihre Räder zwei Wochen zuvor versperrt am dortigen Fahrradständer abgestellt. Zwischenzeitlich waren sie geklaut worden. Es handelt sich dabei um ein Herren-Trekkingrad, Marke Kalkhoff, Typ Vision, silber, 28” Felgen, silberne Schutzbleche, 21-Gang- Schaltung und ein Herren-Trekkingrad, Marke Dynamcis, Typ VOICON LTD, rot, 28” Felgen, schwarze Kunststoffschutzbleche, 24-Gang-Shimano Schaltung. Die beiden Fahrräder hatten einen Wert von insgesamt ca. 400 Euro.

Sachbeschädigung

(Petersaurach)
In der Nacht zum Dienstag sprang gegen 0.20 Uhr ein 16-Jähriger auf dem Kirchweihgelände gegen eine bereits geschlossene Losbude und beschädigte Holzplatten, mit welchen die Bude verschlossen war. Dadurch entstand Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro. Der Jugendliche wurde dabei von einem Polizeibeamten, der sich privat dort aufgehalten hatte, beobachtet und bis zum Eintreffen einer uniformierten Streife festgehalten. Der reumütige Azubi wurden seinen Eltern übergeben.

Hund eventuell vergiftet

(Lichtenau)
Wegen eines möglichen Vergehens gegen das Tierschutzgesetz ermittelt die Polizei in Lichtenau. Dort waren am vergangenen Sonntag bei einem 6-jähriger Zwergcockerspaniel Vergiftungssymptome festgestellt worden. Das Tier hatte sich den Tag über im abgeschlossenen Garten eines Anwesens im Schlesierweg aufgehalten. Die festgestellten Symptome lassen eine Vergiftung durch ein krampfauslösendes Mittel vermuten. Der Hund überlebte nach tierärztlicher Behandlung. Zeugenhinweise erhofft sich die Polizei unter Tel. 09872/97170.

Gestohlene Fahrräder gefunden?

(Heilsbronn)
Am Sonntagmorgen fielen einem Polizeibeamten an der Tankstelle in der Nürnberger Straße drei auf einem Haufen liegende Herrenfahrräder auf. Bisher sind die Fahrräder, ein blaues Mountainbike SCOTT, ein blau/graues Mountainbike Landers und ein grünes Herren-Trekkingrad Kalkhoff mit lilafarbenem Lenker und lila Gabel noch nicht als gestohlen gemeldet. Es handelt sich bei allen drei um ältere, gebrauchte Fahrräder, jeweils mit einem Wert um die 70 Euro. Aufgrund der Auffindesituation und der Häufung geht die Polizei davon aus, dass die Fahrräder irgendwo für eine Heimfahrt entwendet und dann weggeworfen wurden. Eventuelle Geschädigte werden gebeten, sich an die Polizei Heilsbronn oder beim städtischen Fundbüro zu melden, wohin die Fundsachen in einigen Tagen übergeben werden

Kurz vor dem Start: Echolot Festival – 03. September 2011

(Sallmannshof, Wolframs-Eschenbach)
Das Festival für elektronische Musik „Echolot“ findet dieses Jahr zum 3. Mal statt. Zu Gast sind 18 DJs, darunter die internationalen Größen Marusha und Eric Sneo. Genaue Infos zu Anreise und Gegebenheiten gibt es auf der Homepage des Veranstalters: http://www.echolot-festival.de

Wir vom Habewind – Team wünschen viel Spaß und eine gelungene Party.