Karin Reinthaler nach 39 Jahren Abschied vom KiGa „Arche Noah“

NEUENDETTELSAU

„Wir sagen Tschüss und Danke schön, bevor wir auseinander gehen…“, sangen die Kinder des Kindergartens „Arche Noah“, als ihre bisherige Leiterin, Karin Reinthaler, nach nunmehr 39 Jahren Abschied nahm. weiterlesen Karin Reinthaler nach 39 Jahren Abschied vom KiGa „Arche Noah“

Amerikaner machen Station in Partnerschule – Schüler der Frankenmuth High School zu Besuch in Neuendettelsau

 ROSSTAL / NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Von weit her kamen die 12 Schülerinnen und Schüler der Frankenmuth High School aus des amerikanischen Bundesstaat Michigan. Drei Wochen erkundeten sie deutschen Boden und konnten sich unter anderem über Aufenthalte bei Gastfamilien Neuendettelsauer Gymnasiasten freuen. weiterlesen Amerikaner machen Station in Partnerschule – Schüler der Frankenmuth High School zu Besuch in Neuendettelsau

Schülerinnen entführten ihr Publikum in die Zirkuswelt – Beim „Cirque d’école“ der Laurentius-Realschule packten viele mit an

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Voll auf die eigenen Kräfte setzte die Laurentius-Realschule heuer bei ihrem „Cirque d`école“. weiterlesen Schülerinnen entführten ihr Publikum in die Zirkuswelt – Beim „Cirque d’école“ der Laurentius-Realschule packten viele mit an

Neues Straßenstück wurde anderthalb Meter angehoben

LICHTENAU  – Wer von Herpersdorf auf direktem Weg nach Malmersdorf fahren will, kann das ab sofort wieder tun. Das neugebaute Verbindungsstück durch das Gewerbegebiet „Lichtenau A6“ bis zur Staatsstraße von Ansbach nach Windsbach wurde jetzt freigegeben. weiterlesen Neues Straßenstück wurde anderthalb Meter angehoben

„Lichtenau im Kleinformat“

LICHTENAU – „Lichtenau im Kleinformat“ heißt eine feine Ausstellung, die noch bis zum 5. August in den Räumen der Außenstelle des Staatsarchivs auf der Burg geöffnet ist. weiterlesen „Lichtenau im Kleinformat“

Karatemeister Fritz Nöpel in Neuendettelsau

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Wenn man von dem Karatemeister Fritz Nöpel spricht, kommt man nicht umhin, einige Superlative zu benennen. Der heute 76-Jährige lehrt die Kampfkunst Karate-Do in seiner ursprünglichen authentischen Form. weiterlesen Karatemeister Fritz Nöpel in Neuendettelsau

Vorstandsvorsitzender fand deutliche Worte zur Währungskrise – Vertreterversammlung der Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach

HEILSBRONN

Im Rahmen der Vertreterversammlung der Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach in der Heilsbronner Hohenzollernhalle Anfang Juli begrüßte der Vorstandsvorsitzende Uwe Frenzel (Direktor der Raiffeisenbank Windsbach) zahlreiche Ehrengäste und Vertreter der Mitglieder. weiterlesen Vorstandsvorsitzender fand deutliche Worte zur Währungskrise – Vertreterversammlung der Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach

Betrunkener Kraftfahrer

Neuendettelsau – Bei einer Verkehrskontrolle stellten die Beamten der Polizei Heilsbronn am Donnerstag gegen 21.30 Uhr fest, dass der Fahrer eines Pkw erheblich unter Alkoholbeeinflussung stand. Ein Test am Alkomaten ergab eine Wert von über 1,6 Promille. Der Führerschein des 24-jährigen Malers wurde sichergestellt, eine Blutentnahme durchgeführt.

8. Gänswosnfest am 21. und 22. Juli 2012 in Mitteleschenbach

Mitteleschenbach

Unser Fest wird wieder von sechs örtlichen Vereinen und der Gemeinde unter den schattigen Bäumen des Dorfplatzes, der früher auch „Gänswosn“ genannt wurde, ausgerichtet. Eröffnung ist am Samstag, 21. Juli um 19.30 Uhr mit dem Bieranstich. weiterlesen 8. Gänswosnfest am 21. und 22. Juli 2012 in Mitteleschenbach

Beringungsaktion der Jungstörche in der Merkendorfer Innenstadt – Nun kann der Nachwuchs überall identifiziert werden

MERKENDORF (Eig. Ber.)

Vor Kurzem wurde der Storchennachwuchs auf dem Merkendorfer Rathaus beringt. Der Feuchtwanger Storchenexperte Thomas Ziegler führte, unter Zuhilfenahme einer Drehleiter der FFW Bechhofen, die Bergungsaktion der zwei ungefähr fünf Wochen alten Jungstörche durch. weiterlesen Beringungsaktion der Jungstörche in der Merkendorfer Innenstadt – Nun kann der Nachwuchs überall identifiziert werden