Pkw total ausgebrannt

(Heilsbronn)  Die momentan anhaltende Trockenheit führte am Samstagnachmittag im Bereich Heilsbronn/Gottmannsdorf dazu, dass die örtliche Feuerwehr ausrücken musste. Ursächlich hierfür dürfte nach ersten Erkenntnissen ein heißer Katalysator eines Pkw gewesen sein, der den trockenen Grasbewuchs unterhalb des abgestellten Fahrzeuges entzündete. Die beiden Fahrzeuginsassen konnten noch rechtzeitig und unverletzt den Pkw verlassen, ehe dieser komplett ausbrannte. Der Brand konnte von den eingesetzten Feuerwehren rechtzeitig gelöscht werden, sodass es zu keiner Ausbreitung des Feuers kam. Der Sachschaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.

Pkw verkratzt

(Heilsbronn)  Am Freitagabend in der Zeit von ca. 17.30 Uhr bis ca. 21.15 Uhr beschädigten bislang unbekannte Täter einen auf dem Schulhof der Realschule Heilsbronn abgestellten schwarzen Opel Astra. Hierbei wurde die linke Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand verkratzt, der Schaden beläuft sich auf 500 Euro. Täterhinweise erbittet die Polizei Heilsbronn unter Tel. 09872/97170.

Fahrzeug überschlug sich

Petersaurach – Glück im Unglück hatte eine 18-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen gegen 07:30 Uhr auf der Bundesstraße 14 zwischen Heilsbronn und Petersaurach. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers verlor sie die Kontrolle über ihren PKW, kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb im Graben liegen. Die junge Fahrerin wurde hierbei mit leichten Verletzungen vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro.

Aus Eifersucht zugeschlagen

Heilsbronn –  Eifersucht und Alkohol dürfte der Grund für den Schlag ins Gesicht eines 35-jährigen Mannes gewesen sein, der sich am Freitag gegen 22.30 Uhr in Bürglein mit der Freundin eines 47-jährigen unterhielt. Nachdem sich der 35-jährige auf Aufforderung des 47-jährigen entfernte, ging der dem Mann nach und schlug ihm ins Gesicht, wodurch der 35-jährige leicht verletzt wurde. Der eifersüchtige Freund wies dabei einen Alkoholgehalt von 2,18 Promille auf und wird wegen Körperverletzung zur Anzeige gebracht.

Heilsbronner Schulsanitäter bei der bayerischen Meisterschaft in Kaufbeuren erfolgreich

HEILSBRONN (Eig. Ber.)

Nach dem ersten und dritten Platz bei der mittelfränkischen Meisterschaft ging es diesmal für die Schulsanitäter der Markgraf-Georg-Friedrich Realschule aus Heilsbronn zur bayerischen nach Kaufbeuren. Diesmal musste neben zwei Fallbeispielen (Unfall eines Waldarbeiters und ein nachgestellter Schulsani-Einsatz mit fünf Betroffenen und verschiedensten Verletzungen) auch ein Hindernisparcours mit einem auf einer Trage liegenden Verletzten überwunden werden. weiterlesen Heilsbronner Schulsanitäter bei der bayerischen Meisterschaft in Kaufbeuren erfolgreich

Vom Samen zur Frucht – ein ganz besonderes Projekt im Spatzennest!

HEILSBRONN (Eig. Ber.)

Bereits im Februar begann das Projekt zwischen unserer Kindertagesstätte „Das Spatzennest – Haus für Kinder“ und den Grünlingen vom Dehner Gartencenter in Fürth. Gemeinsam wollten wir den Kindern näher bringen, wie Pflanzen wachsen und was sie dazu benötigen, damit dies gut gelingt. weiterlesen Vom Samen zur Frucht – ein ganz besonderes Projekt im Spatzennest!

Implodierter Fernseher löste Brand aus

Heilsbronn – Einen Zimmerbrand löste ein implodierter Fernseher am Sonntagabend kurz nach 18 Uhr in einem Anwesen am Marktplatz aus, bei dem der 43-jährige Wohnungsinhaber beim Versuch, die Flammen zu löschen eine schwere Rauchgasvergiftung erlitt. Er musste in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Die Bewohner hatten das Anwesen rechtzeitig verlassen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Baumfrevler unterwegs

Heilsbronn – Im Zeitraum vom 10. August bis 22. August entrindete ein bislang Unbekannter den Stamm einer etwa vier Meter hohen Akazie in einem nicht eingefriedeten Gartengrundstück in Seitendorf. Weitere Bäume wurden auf dem Grundstück nicht beschädigt. Der Schaden wird auf rund 500 Euro beziffert. Die Polizei Heilsbronn erbittet sachdienliche Hinweise unter Tel.-Nr. 09872/97170.

Altmetall entwendet

Heilsbronn – Unbekannte entwendeten im Zeitraum von Montagabend bis Mittwochabend verschiedene Metallteile, darunter einen Metallschrank, vom nicht eingezäunten Vereinsgelände des örtlichen Schützenvereines. Das entwendete Metall, das einen geschätzten Wert von ca. 100 Euro hat, lagerte frei zugänglich hinter dem Vereinheim.