Verkehrsunfall mit Personenschaden

Windsbach – Am Mittwoch, 13.05.2015, gegen 21:45 Uhr, wurde ein Reh von einem Leichtkraftrad auf der Ortsverbindungsstraße Moosbach-Neuendettelsau erfasst und verletzt.

Der 17jährige Fahrzeugführer und seine 16jährige Sozia stürzten bei dem Zusammenstoß mit dem Wild und wurden leicht verletzt.

Am Kraftrad entstand Sachschaden in geschätzter Höhe von 1.000 Euro.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Heilsbronn – Am Samstag Abend, 09.05.2015, gegen 19:30 Uhr, stürzte ein 14jähriger Mountainbikefahrer im Heilsbronner Ortsteil Bürglein auf abschüssiger Straße. Da der Jugendliche keinen Fahrradhelm trug, schlug er mit dem Kopf auf den Asphalt auf. Er wurde medizinisch vor Ort erstversorgt und anschließend mit Verdacht auf lebensgefährliche Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Erlangen geflogen.

Auf Nachfrage im Klinikum wurde bekannt, dass der Patient außer Lebensgefahr ist.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

(Petersaurach) Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen kam es am Sonntagvormittag im Bereich der Bundesstraße 14/Petersaurach. Ein 23-jähriger US-Amerikaner kam, nachdem er einem Reh ausweichen wollte, nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf dem angrenzenden Waldweg mehrmals. Nur seinem robustem Fahrzeug und Glück war es zu verdanken, dass er und sein Beifahrer nicht schwerer verletzt wurden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 15000 Euro. Der Pkw musste abgeschleppt werden.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

(Petersaurach/Großhaslach) Zu einem Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Pkw-Fahrer kam es Dienstagmorgen im Bereich Petersaurach, auf der Ortsverbindungsstraße Großhaslach – Steinbach. Der 27jährige Fahrzeugführer geriet an einer Gefällstrecke infolge überfrorener Nässe von der Fahrbahn ab, prallte mit dem Pkw gegen einen Kanaldurchlass und überschlug sich hierbei. Der Mann konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, ein angelegter Gurt verhinderte schwerwiegende Verletzungen. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

(Petersaurach)  Glück im Unglück hatte ein 72jähriger Pkw-Fahrer, der mit seinem Fahrzeug am Sonntagnachmittag von Petersaurach in Richtung Altendettelsau unterwegs war. Aus Unachtsamkeit geriet er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach im angrenzenden Feld. Das Fahrzeug wurde dabei so stark deformiert, dass der Mann von der Feuerwehr Neuendettelsau mit technischem Gerät aus dem Pkw befreit werden musste. Er erlitt leichte Handverletzungen, ein angelegter Sicherheitsgurt verhinderte schwerwiegende Folgen. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Die Kreisstraße 19 musste wegen der Bergung kurzzeitig gesperrt werden.

Bilder von der FFW