Betrunkener Pkw-Fahrer ohne Führerschein wurde mit mehreren Haftbefehlen gesucht

(Neuendettelsau)
Am Dienstagnachmittag wurde ein 43-jähriger Pkw-Fahrer zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Hierbei nahmen die Polizeibeamten deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Seinen Führerschein konnte die Polizei nicht sicherstellen. Dem Pkw-Fahrer war die Fahrerlaubnis nämlich bereits im Herbst letzten Jahres entzogen worden. Bei der weiteren Überprüfung des Mannes stellten die Beamten fest, dass gleich von mehreren Staatsanwaltschaften insgesamt vier Haftbefehle gegen den 43-Jährigen vorlagen. Er wurde deshalb nach Abschluss der polizeilichen Sachbehandlung in die Justizvollzugsanstalt nach Ansbach eingeliefert.
 

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar