Alleinerziehende besuchen den Weihnachtsmarkt Heilsbronn

Am 10. Dezember besucht der Treff für Alleinerziehende den Weihnachtsmarkt in Heilsbronn. Treffpunkt ist um 14:30 Uhr im Bürgertreff, Hauptstraße 11. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, kommen Sie einfach mit ihren Kindern dazu – wir freuen uns! Mehr Information: KISS Ansbach, Tel. 0981/97 22 480. Weitere Treffen immer am zweiten Sonntag im Monat im Bürgertreff.

„Advent im alten Schulgarten“ Großbreitenbronn am 10. Dezember

GROSSBREITENBRONN (Eig. Ber.)

Am Sonntag, den 10. Dezember, findet in Großbreitenbronn der Weihnachtsmarkt „Advent im alten Schulgarten“ statt. Von 10.00 bis 19.00 Uhr kommen knapp 40 erlesene Aussteller im romantischen Ambiente rund um die Turmruine zusammen, um originelle Werke und Geschenke feilzubieten, die garantiert nicht jeder hat. Filigrane Sterne und Sternchen in Tiffany-Optik gibt es hier, ungehobelte Weiter lesen “„Advent im alten Schulgarten“ Großbreitenbronn am 10. Dezember”

„Drei Engel für Ferdi“ – Theater in Weißenbronn

Seit Anfang Oktober ist die Theatergruppe des TSC Weißenbronn wieder aktiv und studiert die Komödie in drei Akten „Drei Engel für Ferdi“ von Ute Tretter-Schlicker ein. Das Stück wird im Dorfgemeinschaftshaus in Weißenbronn an folgenden Wochenenden aufgeführt: Freitag/Samstag/Sonntag, 12./13./14. Januar 2018, Weiter lesen “„Drei Engel für Ferdi“ – Theater in Weißenbronn”

„Der ganz normale Wahnsinn“ bei den Suddersdorfer Querbläxern

Die Proben für die Weihnachtsvorstellungen 2017 laufen auf Hochtouren – natürlich will die Musiker- und Schauspielergruppe den Fans wieder stimmungsvolle Lieder und Geschichten präsentieren. Im Theater kehren die Querbläxer nach dem Ausflug in biblische Zeiten in die Gegenwart zurück. In neuen Stück prallen familiäre Welten Weiter lesen “„Der ganz normale Wahnsinn“ bei den Suddersdorfer Querbläxern”

Wolframs-Eschenbacher Sternlesmarkt am 16. und 17. Dezember

Lassen Sie sich verzaubern von der Budenstadt auf dem Kirchhof und der Handwerkskunst im Bürgersaal. Adventliche Melodien, kleine Konzerte sowie die lebende Krippe und Kutschfahrten stimmen Sie auf die Weihnachtszeit ein. Weiter lesen “Wolframs-Eschenbacher Sternlesmarkt am 16. und 17. Dezember”

Wolframs-Eschenbacher „Krippenweg“ vom 3. bis 23. Dezember

Am Sonntag, den 3. Dezember lädt der Heimatverein Wolframs-Eschenbach um 17:00 Uhr zur offiziellen Eröffnung ins Foyer des Rathauses/Deutschordensschloss ein – im Anschluss erfolgt ein gemeinsamer Rundgang mit kurzen Erklärungen zu Weiter lesen “Wolframs-Eschenbacher „Krippenweg“ vom 3. bis 23. Dezember”

„Die Bierverschwörung“ in Veitsaurach

Die Theatergruppe Veitsaurach spielt das Stück „Die Bierverschwörung“ an folgenden Tagen: Samstag, 11. November 14:00 Uhr Kinder- und Seniorenvorstellung, 19:00 Uhr Premiere. Samstag, 18. November 19:00 Uhr Vorstellung, Freitag, 24. November 19:30 Uhr Vorstellung, Samstag, 25. November 19:00 Uhr Vorstellung. Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Homepage www.theatergruppe-veitsaurach.info sowie in der Smartphone App „Theatertage“.

„Der ganz normale Wahnsinn“ bei den Suddersdorfer Querbläxern

Die Proben für die Weihnachtsvorstellungen 2017 laufen auf Hochtouren – natürlich will die Musiker- und Schauspielergruppe den Fans wieder stimmungsvolle Lieder und Geschichten präsentieren. Im Theater kehren die Querbläxer nach dem Ausflug in biblische Zeiten in die Gegenwart zurück. In neuen Stück prallen familiäre Welten Weiter lesen “„Der ganz normale Wahnsinn“ bei den Suddersdorfer Querbläxern”

Buchpräsentation von Günther Hießleitner am 10. November

Sein neues Buch „Alles hadd sei Zeid“ wird der fränkische Mundartdichter Günther Hießleitner aus Weißenbronn am Freitag, 10. November in der Kulturscheune Silberhorn in Gottmannsdorf bei Heilsbronn vorstellen. Für den musikalischen Teil sorgt dabei der Liedermacher Johann Müller aus dem Steigerwald. Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr, Einlass ist ab 19:00 Uhr. Karten gibt es in der Buchhandlung am Turm in Heilsbronn und in der Freimund-Buchhandlung in Neuendettelsau oder beim Autor unter hiessg@t-online.de.