Aufregung in der Grundschule Petersaurach

Die acht süßesten Küken der Welt

PETERSAURACH (Eig. Ber.)

Unser Hausmeister Herr Geyer überraschte uns nach den Pfingstferien mit einer besonderen Aktion: er hatte in der Grundschulaula einen altmodischen Holzkasten mit Fenster aufgestellt. Was mochte das wohl sein? Das Rätselraten hatte ein Ende, als wir erfuhren, dass es ein Brutapparat für Eier ist. weiterlesen Aufregung in der Grundschule Petersaurach

Das Reisezentrum Neuendettelsau bleibt geöffnet!

NEUENDETTELAU

Eine sehr erfreuliche Nachricht traf am 13. Juli ein: Die Deutsche Bahn AG wird ihr Reisezentrum im Bahnhof Neuendettelsau nicht schließen. Der Schalter bleibt über den 31.12.21 hinaus wie bisher geöffnet: Montag, Dienstag und Mittwoch von 8 bis 12 Uhr sowie Donnerstag und Freitag von 13 bis 17 Uhr. weiterlesen Das Reisezentrum Neuendettelsau bleibt geöffnet!

„Rote Karte“ für geplantes ICE-Werk

Überragende Beteiligung an Kundgebung und Traktor-Demonstration

MÜNCHERLBACH

So viele Demonstrations-Teilnehmer und Traktoren hatte der kleine Ort Müncherlbach mit seinen etwa 250 Einwohnern im Landkreis Ansbach noch nicht gesehen. Der Einladung der Heilsbronner Bürgerinitiative (BI) waren etwa 700 Demonstranten und über 130 Traktoren gefolgt. weiterlesen „Rote Karte“ für geplantes ICE-Werk

Motivierende Premiere in Sachsen: FUNiño-Turnier der G-Junioren

SACHSEN bei ANSBACH (Eig. Ber.)

Wenn man das Fußball-Festival in zwei Worten beschreiben sollte, wäre es „unbändige Spielfreude“. Denn genau die strahlten die Nachwuchs-Talente der insgesamt sechs Vereine aus, die vor lauter Aufregung zum Teil eine ganze Stunde zu früh im Erlbachweg eintrafen. weiterlesen Motivierende Premiere in Sachsen: FUNiño-Turnier der G-Junioren

Erstkommunion in Sachsen bei Ansbach und Neuendettelsau

„Vertrau mir, ich bin da!“

SACHSEN bei ANSBACH / NEUENDETTELSAU

„Vertrau mir, ich bin da!“ Unter diesem Motto stand heuer die Erstkommunion, ein Satz der Mut macht in dieser besonderen Zeit. 13 Kinder in Sachsen und 12 in Neuendettelsau feierten den Tag ihrer Ersten Heiligen Kommunion. weiterlesen Erstkommunion in Sachsen bei Ansbach und Neuendettelsau

„Die Kuh im Pool“

Sandra Niermeyer las aus ihrem Kinderbuch

NEUENDETTELSAU

Geplant war eine Open-Air-Lesung im Garten von Mission EineWelt, doch Regen machte der Lesung, die vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels gesponsert wurde, einen Strich durch die Veranstaltung im Freien. Abhilfe war rasch gefunden. weiterlesen „Die Kuh im Pool“

Ein Schmuckstück in der Hauptstraße

WOLFRAMS-ESCHENBACH

Beim sonnigen Juli-Spaziergang fällt ein hübsches weißes Haus mit taubenblauen Fensterläden in der Wolframs-Eschenbacher Hauptstraße ins Auge: Es ist das Gasthaus „Zur Traube“, schön restauriert und gestaltet. weiterlesen Ein Schmuckstück in der Hauptstraße

Komfortwandern mit Literatur vom 12. bis zum 21. Jahrhundert

WOLFRAMS-ESCHENBACH

Genau das richtige für einen schönen Ferientag ist eine „Komfortwanderung“ rund um Wolframs-Eschenbach. Über 2,2 Kilometer erstreckt sich der Literaturweg Franken; an 15 Stationen außerhalb der Stadtmauer gibt es jedes Mal einen schönen Blick, eine Bank und eine Tafel mit etwas zum Lesen. weiterlesen Komfortwandern mit Literatur vom 12. bis zum 21. Jahrhundert

Soziale Ungleichheit ist das Grundproblem

Fest der weltweiten Kirche von Mission EineWelt im Zeichen grundlegender Problemstellungen

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Auch die 2021er Ausgabe des Festes der weltweiten Kirche von Mission EineWelt Mitte Juli wurde Corona-bedingt in den virtuellen Raum verlegt. Großer Vorteil auch in diesem Jahr: weiterlesen Soziale Ungleichheit ist das Grundproblem