Täter flüchtet mit geraubtem Pkw – Tatverdächtiger festgenommen

ANSBACH. (1619) Wie am Sonntag (17.11.2019) mit Meldung 1610 berichtet, raubte ein bislang Unbekannter im Ansbacher Stadtgebiet einen Pkw und flüchtete anschließend mit dem Fahrzeug. Der Tatverdächtige konnte in weiterlesen Täter flüchtet mit geraubtem Pkw – Tatverdächtiger festgenommen

Versuchter Einbruch in Arztpraxis – Kriminalpolizei sucht Zeugen

SCHWABACH. (1625) Unbekannte versuchten im Laufe des gestrigen Montags (18.11.2019) in die Räumlichkeiten einer Schwabacher Arztpraxis einzubrechen. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen. Die Unbekannten versuchten zwischen 07:30 und 18:00 Uhr das Fenster einer Arztpraxis in der Rathausgasse einzutreten, gelangten jedoch nicht ins Innere der Praxis. Am Fenster hinterließen die Täter einen Schaden von über 2.000 EUR. Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Schwabach sicherte die Spuren am Tatort und übernahm die Ermittlungen in dem Fall. Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen im Tatzeitraum gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Hinweistelefon der Kriminalpolizei Schwabach unter Telefon 0911 2112 – 3333 in Verbindung setzen.

Quelle: PP-Mittelfranken

Pkw-Scheibe eingeschlagen

Heilsbronn – In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Heckscheibe eines im Ortsteil Bürglein in der Großhabersdorfer Straße geparkten Pkws eingeschlagen. Aus dem Innenraum des Pkws wurde nichts entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,- EUR. Die Polizei Heilsbronn bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 09872 / 9717-0.

Quelle: PI-Heilsbronn

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Neuendettelsau – Am Freitagmorgen befuhr eine 22-jährige Pkw-Fahrerin die Staatsstraße von Windsbach in Richtung Heilsbronn. Kurz nach der Abzweigung nach Haag geriet sie nach rechts aufs Bankett, versuchte gegenzusteuern und schleuderte in den linken Straßengraben. Sie zog sich nur leichtere Verletzungen zu. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.500,- EUR.

Quelle: PI-Heilsbronn

Verkehrsunfallflucht

Heilsbronn – Im Zeitraum von Donnerstagmittag bis Freitagmittag beschädigte ein unbekannter Pkw-Fahrer, vermutlich bei einem Wende- oder Parkmanöver, einen Stromverteilerkasten in der Alten Poststraße gegenüber dem Weiher und entfernte sich anschließend, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Das Kunststoffgehäuse des Stromverteilerkastens wurde beschädigt; der Sachschaden beträgt ca. 500,- EUR. Zeugen werden gebeten sich bei der Poli-zei Heilsbronn unter Tel. 09872 / 9717-0 zu melden.

Quelle: PI-Heilsbronn