„Crazy Travels“ – Lateinamerika-Vortrag in Heilsbronn im Januar 2018

Der Abenteuervortrag „Crazy Travels – 100.000 km Abenteuer – 3,5 Jahre Lateinamerika“ am 13. Januar 2018 im Heilsbronner Konventsaal handelt von einer Reise, die erst kürzlich geendet hat. „Träume sind zum Leben da – man darf sie nur nicht vergessen!“. Keine Auszeit auf Zeit, nein, 100 % unbegrenzte Freiheit und pures Leben. Eine große Reise ohne zeitlichen Horizont und ohne festes Ziel, das war die Motivation für den Fotografen Martin Leonhardt, im Oktober 2013 sein Weiter lesen “„Crazy Travels“ – Lateinamerika-Vortrag in Heilsbronn im Januar 2018”

Liederfreunde fuhren ins liebliche Taubertal     

HEILSBRONN (Eig. Ber.)

Der diesjährige Vereinsausflug des Gesangvereins „Liederfreunde 1897“ Heilsbronn führte nach Röttingen in die Stadt der Sonnenuhren im lieblichen Taubertal. Mit dem Bus ging die Fahrt über Rothenburg o.d.Tauber ins romantische Taubertal. Das Tauberstädtchen Röttingen an der Romantischen Straße hat sich den Ruf der „Sonnenuhrenstadt“ erworben. Weiter lesen “Liederfreunde fuhren ins liebliche Taubertal     “

Feierliche Installation des neuen Pfarrers

Nikolaigemeinde bereitete Dr. Stefan Gehrig großen Empfang

NEUENDETTELSAU

Nach dem Weggang von Pfarrer Jürgen Singer ist nun wieder ein erster Pfarrer in St. Nikolai in Amt und Würden: Pfarrer Dr. Stefan Gehrig, 1975 in Regensburg geboren, kommt aus Winkelhaid vor den Toren Nürnbergs, seiner ersten Pfarrstelle. Seine Ehefrau Esther ist Grundschullehrerin, das Paar hat drei Kinder: Samuel (11 Jahre), Joel (8 Jahre) und Hannah (5 Jahre). Neuendettelsau war schon zwei Mal Weiter lesen “Feierliche Installation des neuen Pfarrers”

55. Patrozinium und Pfarrfest in St. Franziskus

Gäste wurden vietnamesisch verköstigt

NEUENDETTELSAU

Mit einem Festgottesdienst beging die Pfarrgemeinde St. Franziskus ihr 55. Weihejubiläum des Gotteshauses. Musikalisch hatte sich der Leiter des Kirchenchores, Helmut F. J. Bencker und die Chorleiterin von Sono Francesco, Margit Gebauer, einiges einfallen lassen. Festlich und feierlich sollte es erklingen – und so war es dann auch. Eine Auswahl beider Chöre hatten deutsches und Weiter lesen “55. Patrozinium und Pfarrfest in St. Franziskus”