Diesel abgezapft

SCHNELLDORF – Unbekannte Täter zapften am vergangenen Donnerstag in den frühen Morgenstun-den etwa 200 Liter Diesel aus einer auf dem Parkplatz Rothensteig Nord der BAB 6 abgestellten Sattel-zugmaschine ab. Der Wert beläuft sich auf rund 250 Euro. Am Tankschloss entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 50 Euro. Die VPI Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: VPI-Ansbach

Autos im Wert von knapp 190.000 Euro gestohlen

ANSBACH. (755) In der Nacht von Montag (21.05.2018) auf Dienstag (22.05.2018) stahlen Unbekannte drei Fahrzeuge in Ansbach und Rothenburg ob der Tauber (Lkrs. Ansbach). Zwei hochwertige Pkw konnten wieder aufgefunden und zwei Tatverdächtige festgenommen werden. Continue reading “Autos im Wert von knapp 190.000 Euro gestohlen”

Diebstahl von Lkw-Reifen – Zeugenaufruf

SCHWABACH. (761) Im Zeitraum des vergangenen Pfingstwochenendes (19.-22.05.2018) haben unbekannte Täter mehrere Reifen von einem Firmengelände in Wendelstein (Lkrs. Roth) entwendet. In diesem Zusammenhang bittet die Kriminalpolizei Schwabach um Hinweise aus der Bevölkerung. Continue reading “Diebstahl von Lkw-Reifen – Zeugenaufruf”

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Neuendettelsau – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde auf dem Pendlerparkplatz an der A6 bei Geichsenhof eine dort aufgestellte Solarleuchte angefahren. Offenbar war der Unfallverursacher zu knapp an der Laterne vorbei gefahren und streifte diese. Die Leuchte wurde daraufhin aus dem Boden gerissen und lag quer über den Parkplatz. Der Sachschaden beträgt ca. 1500 Euro. Hinweise auf einen Verursacher nimmt die Polizei unter Tel. 09872/97170 entgegen.

Quelle: PI-Heilsbronn

1. Spielplatzfest in Aich gefeiert

AICH (Eig. Ber.)

Am Pfingstsamstag feierte die Aicher Dorfgemeinschaft unter reger Beteiligung und besten Wetterbedingungen sowie zahlreichen Besuchern ihr erstes Spielplatzfest. Beim Floh– und Trödelmarkt hatten die Besucher die Möglichkeit etwas zu stöbern. Über zahlreiche Kuchen und Sachspenden für die Kaffeetafel und die Verlosung konnten sich die Veranstalter freuen. Continue reading “1. Spielplatzfest in Aich gefeiert”

Ehrungen im Rahmen der Jahreshauptversammlung des 1. FC Heilsbronn

HEILSBRONN (Eig. Ber.)

Ende April fand im Konventsaal der Stadt Heilsbronn die Jahreshauptversammlung des 1. FC Heilsbronn statt. Es wurde über das vergangene Vereinsjahr informiert und die einzelnen Abteilungen berichteten. Vorstandsprecher Joachim Müller begrüßte die 47 anwesenden Mitglieder und Gäste. Er blickte auf das ereignisreiche vergangene Vereinsjahr zurück. Zum Abschluss seiner Ausführungen bedankte sich Joachim Müller bei den Ehrenamtlichen, den Abteilungsleitern, seinen Vorstandskollegen, dem Schatzmeister, dem Kassier und dem Ehrenamtsbeauftragten. Der Verwaltungsratsvorsitzende Michael Träger gab ebenfalls seinen Bericht für das Jahr 2017 ab. Er bestätigte die gute Arbeit der Vorstandschaft. Der Bericht der Fußballabteilung wurde vom Abteilungsleiter Bastian Schimscha vorgetragen. Im Jugendbereich lebt der FCH derzeit stark von guten Kleinfeldmannschaften, die jetzt in die SG mit Dietenhofen kommen, die sich auch im dritten Jahr bewährt hat und noch lange bestehen bleiben soll, da beide Vereine davon profitieren. Für die Abteilung Tennis berichtete Abteilungsleiterin Jutta Konarske. Die Damenmannschaften haben von der Bezirksliga bis zur Kreisklasse gespielt. Die erste Damenmannschaft hat im Sommer 2017 den 2. Platz in der Bezirksliga erreicht. Die Herrenmannschaften haben von der Bezirksklasse bis Kreisklasse gespielt. Bei den Damen und Herren sind keine Mannschaften abgestiegen. Für die Abteilung Tischtennis berichtete Michael Träger im Auftrag von Steven Krause. Die Damenmannschaft hat mit 16:00 Punkten die Meisterschaft der 1. Kreisliga eingefahren. Die Herrenmannschaften haben den Klassenerhalt geschafft. Wir haben drei Jugend-Mannschaften im Spielbetrieb, was ein Alleinstellungsmerkmal im gesamten Kreis Ansbach ist. Ein weiterer wichtiger Punkt war die Satzungsänderung. Durch die Satzungsneufassung bzw. –überarbeitung wurde der Verein in punkto Satzung für die Zukunft fit gemacht. Bei den turnusmäßigen Neuwahlen der Vorstandschaft stellte sich die gesamte Vorstandschaft zur Wiederwahl zur Verfügung. Es wurde einstimmig gewählt:

Dirk Hindorf, Peter Füller und Joachim Müller als Vorstände, Otto Kupfer als Schriftführer und Harald Strauß als Kassier, Kassenprüfer Horst Bell und Joachim Vogl, Ehrenamtsbeauftragter Josef Marku. Abschließend wurden zahlreiche Jubilare für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit mit Urkunden, Ehrennadeln und FCH-Uhren geehrt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft: Carl-Heinz Zischler, Monika Träger. 40 Jahre: Andreas Vicedom, Michael Träger. 50 Jahre: Hans-Dieter Käpplinger, Willi Rühl. 60 Jahre: Josef Schneider, Richard Erhardt, Erich Heubeck, Albert Spelter. 65 Jahre: Siegfried Brendel, Hermann Knöcklein.

Foto: Privat

Traditionelles Maibaumaufstellen in Waizendorf

WOLFRAMS-ESCHENBACH (Eig. Ber.)

Im Wolframs-Eschenbacher Ortsteil Waizendorf wurde traditionell der Maibaum aufgestellt. Am örtlichen Spielplatz wurde von Waizendorfer Einwohnern mit großer Unterstützung von Helfern aus Wolframs-Eschenbach der Maibaum aufgestellt. Bereits am Nachmittag trafen sich die vielen Freiwilligen und begannen mit der Continue reading “Traditionelles Maibaumaufstellen in Waizendorf”

Neue Spielgeräte für den SV Bürglein

BÜRGLEIN (Eig. Ber.)

Die Stadtratsfraktion der Freien Wähler Heilsbronn e.V. hat dem SV Bürglein auf Initiative des örtlichen Stadtratsmitgliedes Manfred Gaukler zwei neue Spielgeräte für sein Sportgelände gespendet. Die Schaukel-Rutschenkombination sowie das Doppelturnreck wurden vor dem Jugendpfingstturnier des Sportvereins aufgebaut Continue reading “Neue Spielgeräte für den SV Bürglein”