Delegation aus Neuendettelsau in New York ausgezeichnet

Laurentius-Gymnasiasten bewegten sich sicher auf dem diplomatischen Parkett

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Die Delegation des Laurentius-Gymnasiums Neuendettelsau ist in New York bei den National High School Model United Nations (NHSMUN) für ihre herausragenden Leistungen in der Kategorie der Nicht-Muttersprachler ausgezeichnet worden. Die NHSMUN findet im Hauptquartier der Vereinten Nationen statt. Sie ist mit insgesamt rund 5000 Teilnehmern aus allen Weiter lesen “Delegation aus Neuendettelsau in New York ausgezeichnet”

Die Bruckberger Heime der Diakonie Neuendettelsau feiern ihr 125-jähriges Jubiläum

Gemeinsam auf dem Weg

BRUCKBERG (Eig. Ber.)

Ein Rückblick auf die bewegte Geschichte der Bruckberger Heime: Anlässlich des Jubiläumsjahrs zum 125-jährigen Bestehen der Bruckberger Heime fand ein historischer Abend mit Gästen und Zeitzeugen im Bruckberger Schloss statt. Es war ein Abend mit vielen interessanten und persönlichen Eindrücken in die 125-jährige Geschichte der Bruckberger Heime. Im Jahre 1892 hatte die Diakonie Neuendettelsau – die damals noch Diakonissenanstalt hieß – das Bruckberger Schloss erworben. Noch im gleichen Jahr wurde die Arbeit mit Menschen mit Weiter lesen “Die Bruckberger Heime der Diakonie Neuendettelsau feiern ihr 125-jähriges Jubiläum”

Zwei tolle dritte Plätze beim JRK Kreiswettbewerb

HEILSBRONN (Eig. Ber.)

Anfang April war es nun endlich soweit. Die Zeit der kurzen, mit sehr viel Spaß behafteten Vorbereitung war zu Ende und die Bereitschaftsjugend der BRK Bereitschaft Heilsbronn konnte sich endlich wieder beim Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes im Kreisverband Ansbach in Wilburgstetten mit den anderen JRK Gruppen im Kreis Ansbach messen. Neben Erster Hilfe Praxis und Theorie, sowie einem Fragebogen über Allgemeinwissen gab es natürlich auch eine Weiter lesen “Zwei tolle dritte Plätze beim JRK Kreiswettbewerb”

Neuendettelsauer Tischtennis-Jugend erfolgreich

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Sowohl beim Bezirksbereichsranglisten-Turnier als auch bei den Bezirks-Minimeisterschaften konnten unsere Jugendlichen Erfolge feiern. Yaren Rosenauer, eigentlich noch in der Altersklasse C, trat beim Bezirksturnier bei den älteren Mädchen in der Klasse B an. Bei insgesamt neun Mädchen lieferte sie sich einen spannenden Kampf mit Alma Körner von der SpVgg Zeckern. Beide hatten Weiter lesen “Neuendettelsauer Tischtennis-Jugend erfolgreich”

5. Benefiz-Schafkopfturnier mit tollem Spendenerfolg

MITTELESCHENBACH

Zum 5. Mal luden Präses Michael Harrer und die marianische Männerkongregation zum Benefiz-Schafkopfturnier ein und stolze 14 Partien kamen dann auch zum Turnierspiel zusammen. Unter den 56 Spielern aus Mitteleschenbach und Weiter lesen “5. Benefiz-Schafkopfturnier mit tollem Spendenerfolg”

Neuwahlen beim Karnevalsclub „Mönchswaldfüchse“

Andreas Gracklauer als 1. Vorstand bestätigt

MITTELESCHENBACH

Bei der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung der KG „Mönchswaldfüchse“ standen unter anderem auch Neuwahlen auf dem Programm. Vorstand Andreas Gracklauer begrüßte die Anwesenden Mitglieder, darunter die beiden Ehrenpräsidenten Bruno Roth und Josef Fürnkäs, sowie den langjährigen Kassier und Ehrenmitglied Alois Hausmann. Gracklauer freute sich über die Weiter lesen “Neuwahlen beim Karnevalsclub „Mönchswaldfüchse“”

Windsbacher Bürger-für-Bürger verleiht kostenlos die VGN-MobiCard

WINDSBACH (Eig. Ber.)

Vor Kurzem hat der Verein Windsbacher Bürger-für-Bürger die Anregung aufgegriffen, eine übertragbare MobiCard anzuschaffen. Diese ist ab sofort kostenlos ausleihbar bei der Bäckerei Beisser, die sich dankenswerter Weise breiterklärt hat, als Ausgabestelle zu fungieren. Ebenso nimmt die Bäckerei Reservierungen entgegen. Bei Abholung der MobiCard muss lediglich der Name und eine Kaution in Höhe von 20 Euro hinterlegt werden, die bei Rückgabe der Karte am gleichen Tag oder spätestens am nächsten Morgen bis 7 Uhr zurück erstattet wird. Mit der MobiCard  kann der gesamte Verkehrsverbund Großraum Nürnberg befahren werden. Sie ist werktags ab 9 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen ganztags nutzbar. Es können bis zu sechs Personen, davon max. 2 ab 18 Jahren fahren. Anstelle von 2 Personen können auch 2 Fahrräder befördert werden. Zusätzlich darf ein Hund mitgenommen werden. Das Vorzeigen der MobiCard muss immer gewährleistet sein, eine nachträgliche Vorlage ist nicht möglich. Der Verein Windsbacher Bürger-für-Bürger hat die 9-Uhr-MobiCard mit verbundweiter Gültigkeit (Preisstufe 10+T) am 2. Mai für 98 Euro gekauft, sie ist 31 Tage gültig und kann von allen Windsbacher Bürgern kostenlos ausgeliehen werden. Der Verein plant zunächst eine Probephase von drei Monaten.

Osterbrunnen für Kammerstein

KAMMERSTEIN (Eig. Ber.)

Der Osterbrunnen vor dem Rathaus ist offiziell eingeweiht. Bürgermeister Walter Schnell, Pfarrerin Daniela Merz, die Kinder der Kindertagesstätte unter Leitung von Natascha Danninger, Erzieherinnen, Eltern und Bürgerinnen und Bürgern aus der Gemeinde kamen zu einer kleinen Feier zusammen. Mit einem Lied begrüßten die Kinder der Kita am Osterbrunnen vor dem Rathaus die Gäste. Pfarrerin Daniela Weiter lesen “Osterbrunnen für Kammerstein”