Einbrecher beschädigte Fenster in Leerstetten – Zeugenaufruf

ROTH. (1840) Von Sonntag auf Montag (09./10.12.2018) versuchte ein unbekannter Täter in ein Wohnhaus im Schwanstettener Ortsteil Leerstetten (Lkrs. Roth) einzudringen. Die Kriminalpolizei Schwabach bittet um Zeugenhinweise. Der Einbrecher versuchte in der Zeit zwischen 15:00 Uhr (So) und 19:00 Uhr (Mo), zwei Fenster des Einfamilienhauses in der Ringstraße aufzuhebeln. Letztlich gelang es dem Täter nicht, in das Anwesen zu gelangen. Er verursachte jedoch einen Sachschaden in Höhe von insgesamt 1.000 Euro. Beamte des Kriminaldauerdienstes Mittelfranken führten am Tatort eine Spurensicherung durch. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Fachkommissariat für Einbruchsdelikte bei der Kriminalpolizei Schwabach. Die Beamten suchen in diesem Zusammenhang Zeugen, die in Leerstetten verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben. Das Hinweistelefon der Polizei ist unter der Rufnummer 0911 2112-3333 erreichbar.

Quelle: PP-Mittelfranken

Werbung: