Erheblich alkoholisiert am Steuer eines PKW festgestellt – Führerschein war bereits eingezogen worden

Windsbach: Am Mittwochabend (30.09.2020) hielten Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn den PKW Ford einer 50-jährigen Frau an. Sie war alkoholisiert und hatte keinen Führerschein mehr. Gegen 20:10 Uhr war die Frau fahrend mit ihrem Wagen in der Kolbenstraße festgestellt und kontrolliert worden. Hierbei nahmen die Polizisten Alkoholgeruch war. Ein Test mit dem Handalkomaten ergab einen Wert von knapp über 2-Promille, weshalb im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt worden ist. Bei der Überprüfung der 50-Jährigen stellte sich dann heraus, dass sie bereits in der Vergangenheit alkoholisiert als Führerin als PKW am Straßenverkehr teilgenommen hatte und deshalb nicht mehr im Besitz eines Führerscheines war. Zusätzlich fanden die Beamten im Wageninneren noch zahlreiche Alkoholika.Die Ermittlungen gegen die Frau wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis wurden eingeleitet.
Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online