Fertigungshalle geriet in Brand

DINKELSBÜHL. (861) Am Freitagabend (15.07.2022) geriet aus noch nicht geklärter Ursache eine Fertigungshalle in Wilburgstetten (Lkrs. Ansbach) in Brand. Es entstand hoher Sachschaden.


Gegen 23:00 Uhr teilten mehrere Verkehrsteilnehmer der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Mittelfranken mit, dass Feuer in einer Fertigungshalle in der Karl-Ruf-Straße wahrzunehmen sei. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehren stand die Halle bereits in Vollbrand.

Den Einsatzkräften gelang es das Feuer zu löschen. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf mindestens 200.000 Euro geschätzt.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung ergaben sich bislang nicht.
Quelle: PP-Mittelfranken

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online