„Harmonia Vocalis“ – Ohne alles, mit viel Spaß!

Konzert in der Windsbacher Stadthalle am 29. September

Fast 10 Jahre ist es her, seit Harmonia Vocalis in Windsbach aufgetreten ist. Umso mehr freut sich WindsArt, die fünf „Herren“ in diesem Jahr wieder präsentieren zu können. Der Kulturverein holt die „A Capella Group“ am 29. September ab 20:00 Uhr in die Stadthalle Windsbach.  Veranstaltung ist um 20:00 Uhr. WindsArt wurde vor 10 Jahren gegründet, dieses Jahr reaktiviert und freut sich jetzt auf diese erste große Veranstaltung. Die Sänger von Harmonia Vocalis werden als „Kehlkopf-Artisten“ bezeichnet oder einfach nur als „perfekt“! Denn, ob „Mein kleiner grüner Kaktus“ als tiefe Verneigung vor den Comedian Harmonists intoniert wird, oder Drafi Deutschers „Marmor, Stein und Eisen bricht“ zu hören ist: sie vollbringen „wahre Stimmbandsaltos auf dem Vokaltrapez“, um ihre Publikum zu begeistern. Mittlerweile entwickeln sich die selbst geschriebenen Songs zu den eigentlichen Hits des Abends: das Lied vom „Teddybär“, eine außergewöhnliche Romanze im „Liebes Lied“, „Ohne alles“ mit Techno in der a-capella-Version, und das fränkische Highlight „Räbb dodaal“. Zu den tollen Stimmen kommt eine nuancenreiche Darbietung, die mit viel Witz und Charme vorgetragen wird: Eine Bühnenshow, die ihres Gleichen sucht! Nähere Infos und Kartenvorverkauf unter www.windsart.de.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar