Hausmesse der Ernst Müller GmbH in Windsbach mit attraktivem Branchenmix

Innovationen, “Ochs am Spieß” und ein familienfreundliches Rahmenprogramm

WINDSBACH

Am 10. und 11. März präsentierte sich die Windsbacher Traditionsfirma Müller in Kooperation mit mehr als 20 Fachfirmen aus der Region wieder von seiner besten Seite – ein komplettes Wochenende lang bot das Areal des Betriebs an der Rother Straße Unterhaltung, Information, modische Trends, sportliche „Action“ und viele neue Produkte in den Ausstellungsräumen der Fa. Müller sowie bei den anderen Ausstellerfirmen. Die Hausmesse bei der Ernst Müller GmbH hat sich in den vergangenen Jahren zu einer interessanten Gewerbeschau mit zahlreichen Ausstellern rund um die Themen Haus & Wohnen gemausert – selten findet man technische Innovationen, neue Produkte und Informationen so komprimiert an einem Ort. Viele Besucher kamen an diesem Märzwochenende nach Windsbach, der gute Ruf war hier sicherlich vorausgeeilt. Denn nicht nur die große Sonderschau zu Fenstern und Türen lockte, bei Betriebsführungen konnten die Gäste die hoch automatisierte Fertigungsstraße ansehen. Eingeladen waren traditionell auch wieder Vereine und Institutionen der Region für ein tolles Rahmenprogramm. Auch eine Moden­schau, die Hüpfburg und das kreative Kinderschminken sowie nicht zuletzt das Jungrind vom Grill nach “Ochsenart” zählten zu den Highlights. Großzügig zeigte sich die Fa. Müller gegenüber der Rettungshundestaffel des Roten Kreuzes, der Feuerwehr, den Kindertagesstätten KiWi und Mukki sowie der Rhönradgruppe, die jeweils einen Scheck über 250 Euro erhalten haben. Als Ausdruck des besonderen sozialen Engagements der Firma wurde an den Förderverein des Ansbacher Klinikums von ANregiomed ein Scheck in Höhe von EUR 2.500 überreicht.

K W / Fotos: Haberzettl

Werbung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.