Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

AKTIVSENIOREN BERATEN; HILFE FÜR EXISTENZGRÜNDER, BETRIEBE UND DIENSTLEISTUNGSUNTERNEHMEN

Der nächste Beratungstag der Aktivsenioren im Zusammenwirken mit der Wirtschaftsförderung des
Landkreises Ansbach findet am
Montag, dem 07. Februar 2022, in der Zeit von 13.30 Uhr bis 15.45 Uhr im Landratsamt
Ansbach statt. weiterlesen AKTIVSENIOREN BERATEN; HILFE FÜR EXISTENZGRÜNDER, BETRIEBE UND DIENSTLEISTUNGSUNTERNEHMEN

Diakoneo Werkstatt unterstützt Betroffene der Flutkatastrophe

Werkstatt Bruckberg spendet 2.500 Euro an die Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler e.V.

BRUCKBERG (Eig. Ber.)

Dank zahlreicher Spenden beim Christbaumverkauf und des Verkaufs von Werkstatt-Inventar kamen 2.500 Euro zusammen. Den Betrag spenden, stellvertretend für die Werkstatt Bruckberg, Werkstattleiter Marco Michel, Sven Hahn, 1. Vorsitzender Werkstattrat, und André Schleiernick, 1. Vorsitzender der Bewohnervertretung, der Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler e.V., um die Betroffenen der Flutkatastrophe zu unterstützen.

weiterlesen Diakoneo Werkstatt unterstützt Betroffene der Flutkatastrophe

Schulung zur ehrenamtlichen Demenzbegleitung beginnt im März

Interessierte können sich ab sofort anmelden

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Die Diakoneo Fachstelle für pflegende Angehörige Stadt und Landkreis Ansbach bildet im Frühjahr speziell geschulte Demenzbegleiter/innen aus. Schwerpunkte der Schulung sind das Krankheitsbild „Demenz“, der Umgang mit den Betroffenen, rechtliche Grundlagen sowie die Unterstützung im Haushalt.

weiterlesen Schulung zur ehrenamtlichen Demenzbegleitung beginnt im März

Botschafterin der Biodiversität und Giftpflanze des Jahres

Die Wahl zur Giftpflanze des Jahres 2022 zeitigte diesmal ein überraschend wirkendes Ergebnis: Das Rennen machte doch tatsächlich die gute alte Kartoffel!

Und die ist natürlich als wichtiges und leckeres Grundnahrungsmittel aus Rezepten und Speisekarten nicht mehr wegzudenken. Mit der Wahl wollen Biologen, Gärtner und Naturschützer darauf hinweisen, dass es mit wenigen Grundkenntnissen problemlos möglich ist, mit Giftpflanzen in Haus und Garten zu leben. Biodiversität bedeutet ja gerade, dass im Pflanzen- und Tierreich die giftigen Vertreter genauso wichtig für das Funktionieren der biologischen Weltuhr sind wie die ungiftigen.

weiterlesen Botschafterin der Biodiversität und Giftpflanze des Jahres

Ehrungen für 30 und 10 Jahre Betriebstreue bei der Zimmerei Kleinöder

MOOSBACH (Eig. Ber.)

Aufgrund der pandemischen Lage und der dadurch verbundenen Einschränkungen konnte keine Weihnachtsfeier mit den Mitarbeiter/innen durchgeführt werden. Aber unter Einhaltung der 3-G-Regeln und der Hygienevorschriften wurden in der Zimmererwerkstatt zwei Ehrungen vorgenommen.

weiterlesen Ehrungen für 30 und 10 Jahre Betriebstreue bei der Zimmerei Kleinöder

Spendenübergabe der Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach eG:

Finanzielle Unterstützung für Vereine und Einrichtungen

HEILSBRONN (Eig. Ber.)

Die Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach unterstützt als lokale Genossenschaftsbank seit jeher kommunale, soziale und gemeinnützige Projekte in der Region. So entspricht es auch seit vielen Jahren einer guten Tradition der Bank, zum Jahresende Spenden an Vereine und sonstige gemeinnützigen Einrichtungen in den drei Hauptgeschäftsstellen Windsbach, Heilsbronn und Dietenhofen zu überreichen.

weiterlesen Spendenübergabe der Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach eG:

Spendenübergabe der Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach eG:

Unterstützung für Vereine und Organisationen in der Region

SACHSEN b. ANSBACH (Eig. Ber.)

Die Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach eG unterstützt als lokale Genossenschaftsbank seit jeher kommunale, soziale und gemeinnützige Projekte in der Region. So entspricht es auch seit vielen Jahren einer guten Tradition der Bank, zum Jahresende Spenden an Vereine und gemeinnützige Einrichtungen in den drei Hauptgeschäftsstellen Windsbach, Heilsbronn und Dietenhofen zu überreichen.

weiterlesen Spendenübergabe der Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach eG:

KiTa-Neubau liegt gut im Zeitplan

HEILSBRONN

Der Neubau der achtgruppigen Kindertagesstätte in Heilsbronn in der Bauhofstraße 26 nimmt ordentlich Fahrt auf. Davon überzeugten sich jetzt Bürgermeister Dr. Jürgen Pfeiffer mit Bauamtsleiter Moritz Bießmann und Geschäftsleiter Ralf Wittmann vor Ort bei Projektleiterin Pia Regner und beteiligten Handwerkern.

weiterlesen KiTa-Neubau liegt gut im Zeitplan

Pro Impfung eine Spende

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Eine sehr großzügige Spende in Höhe von 4.000 € hat die Hauptgeschäftsstelle der Deutschen Vermögensberatung (DVAG) Neuendettelsau an die Bürgerstiftung Neuendettelsau übergeben. Anlass waren die drei Impfaktionen, die im Dezember und Januar in der Neuendettelsauer Dreifachturnhalle wieder unter großem ehrenamtlichen Einsatz stattgefunden haben.

weiterlesen Pro Impfung eine Spende

Landkreis Ansbach trauert um Altlandrat Rudolf Schwemmbauer

ANSBACH (Eig. Ber.)

Der Landkreis Ansbach trauert um Altlandrat Rudolf Schwemmbauer, der am 13. Januar 2022 im Alter von 78 Jahren verstorben ist.

Rudolf Schwemmbauer hat über Jahrzehnte seine Schaffenskraft in den Dienst der Menschen und der Kommunalpolitik seiner Heimat gestellt. Er hat sich in besonderem Maße um den gesamten Landkreis Ansbach verdient gemacht. Zunächst als Bürgermeister von Geslau seit 1978, als Kreisrat seit 1996 und vor allem als Landrat in der Zeit von 2002 bis 2012 gestaltete er die Politik in unserem Landkreis wesentlich mit und setzte sich in vorbildlicher Weise für die Belange der Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Ansbach ein.

weiterlesen Landkreis Ansbach trauert um Altlandrat Rudolf Schwemmbauer