Informationsveranstaltung der Firma Kupfer an der Mittelschule Heilsbronn-Petersaurach

PETERSAURACH / HEILSBRONN (Eig. Ber.)

Zur Förderung der Berufswahlvorbereitung hat die Mittelschule Heilsbronn-Petersaurach mit mehreren Firmen Kooperationen geschlossen, die neueste mit der Firma Hans Kupfer in Heilsbronn. Auftakt dieser Kooperation bildete nun eine Informationsveranstaltung an der Schule. Unter der Leitung von Max Kupfer erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in Geschichte, Philosophie und Tätigkeitsfeld der Firma. Besonders interessant für die Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 9 war natürlich die Information zu den verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten, die die Hans Kupfer & Sohn GmbH & Co.KG bietet. So wurden folgende Berufsbilder und Ausbildungsberufe vorgestellt: Fachkraft für Lebensmitteltechnik m/w, Mechatroniker/in, Industriekaufmann/-frau,

Fachinformatiker für Systemintegration m/w, Fachlagerist m/w, Fachkraft für Lagerlogistik m/w und Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk

– ein breites Angebot für die verschiedensten Interessensneigungen. Der Grundstock für einen solchen Ausbildungsberuf muss natürlich im schulischen Unterricht gelegt werden. Dann aber ist der Weg frei für eine fundierte Ausbildung mit zahlreichen Aufstiegsmöglichkeiten. Was wäre ein Besuch einer Metzgerei ohne eine kleine Kostprobe? So durften sich die Schüler nach interessiertem Zuhören mit einem Wurstpräsent stärken. Die Schule bedankt sich bei der Firma Kupfer für diese engagierte und äußerst gelungene Informationsveranstaltung und freut sich auf weitere gemeinsame Aktionen.

Foto: Privat

Werbung: