Jahreshauptversammlung de 1. FC Heilsbronn mit Ehrungen

HEILSBRONN (Eig. Ber.)

Ende April fand im Foyer der Hohenzollernhalle die Jahreshauptversammlung des 1. FC Heilsbronn statt. Es wurde zum vergangenen Vereinsjahr informiert und über die einzelnen Abteilungen berichteten. Vorstandssprecher Dirk Hindorf eröffnete die Versammlung und begrüßte die 42 anwesenden Mitglieder und Gäste. Auch für das kommende Jahr sind wieder vielfältige Aktivitäten geplant, u.a. finden auf dem Gelände des 1. FCH vom 6. bis 8. Juli die 53. Sommerspiele der Bayerischen Wasserwirtschaftsverwaltung, sowie der VR-Bank-Cup vom 17. bis 23. Juli statt. Verwaltungsrat Michael Träger gab ebenfalls seinen Bericht für das Jahr 2016 ab. Er bestätigte die gute Arbeit der Vorstandschaft. Kassier Harald Strauß erläuterte den Kassenbericht 2016. Danach berichteten die einzelnen Abteilungen über ihre Tätigkeiten. Die Sparten Fußball, Tennis und Tischtennis sind personell und leistungsmäßig gut aufgestellt.

Anschließend nahm Dirk Hindorf die Ehrungen langjähriger Mitglieder vor. 25 Jahre: Albert Brehm, Georg Konnerth, Sabine Brehm, Peter Füller und Rainer Kutz. 40 Jahre: Joachim Vogl, Georg Galsterer und Heiko Hutzler. 60 Jahre: Fritz Emmert und für 65 Jahre Hans Rammensee. Mit einem von Otto Kupfer spendierten Vesper fand die Jahreshauptversammlung ihren Ausklang.

Foto: Privat

 

Jubilare mit 25 Jahren, gefolgt von den Jubilaren mit 40 Jahren, und die Mitglieder mit 60 bzw. 65 Jahre Mitgliedschaft.

Werbung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.