Nachkirchweih „Broudwoschdkärwa“ der AWO Heilsbronn

HEILSBRONN (Eig. Ber.)

AWO Vorsitzender Ludger Lütkehermölle konnte mit fast 50 Teilnehmern, die seinem Aufruf zur traditionellen Broudwoschdkärwa gefolgt waren, 31 Jubilare ehren. Er blickte mit ihnen auf ein Jahr mit vielen schönen Veranstaltungen und auf eine erfolgreich verlaufene Kirchweih zurück.

Lütkehermölle dankte den treuen Kunden für ihren zahlreichen Besuch und Einkauf am Kirchweihstand und im eigenen Festzelt sowie für die vielen guten Gespräche. 1. Bürgermeister Dr. Jürgen Pfeiffer freute sich mit der AWO Heilsbronn über die erste Heilsbronner Sommerkärwa und lockerte mit einem gelungenen Witz die Stimmung im Saal weiter auf. In seinem Grußwort zur Veranstaltung ging dann auch der Vorstand des AWO Kreisverbands Ansbach Land e.V. Peter Sauer lobend auf die erfolgreiche Vereinsarbeit der AWO in Heilsbronn und die Kontinuität der Mitglieder und die guten „Broudwoeschd“ ein. Bedanken konnte sich Lütkehermölle bei seinem treuen Helferteam, das bei allen Veranstaltungen wie immer seine Frau bzw. seinen Mann stand. Ob Bierverkauf (390ltr.), Glühwein (trotz des Sommerwetters war ein warmer Schluck abends schon etwas Wert) oder Äbirnchips (50kg) und Altbierbowle, die Kuchenspenden oder die Hilfe beim in diesem Jahr wegen der Landtagswahlen samstäglichen und teilweise noch sonntäglichen Kaffeetrinken, Auf- und Abbau oder das Schmücken der Kirchweihbude. Gerade bei den Vorbereitungen waren viele Helfer schon Tage, ja manchmal Wochen im Einsatz. Auch im Stand fanden sich immer wieder Helfer, die hier 10 und mehr Stunden ihren Mann/Frau standen. Es waren viele Hände, die anfassten. Alle trugen zum Erfolg der Veranstaltungen bei. Auch in diesem Jahr konnte die AWO Heilsbronn langjährigen verdienten Mitgliedern eine Ehrung zukommen lassen. In diesem Jahr waren es stolze 31 Mitglieder, denen für 10, 20, 25, 30, 35, 40 und 45-jährige Mitgliedschaft gedankt werden konnte. Für 10 Jahre: Klaus und Gitte Pfeiffer, Werner und Ingrid Krug, Erwin und Ernestine Christofori, Elke Lütkehermölle, Wilhelm Schiewe und Margit Schausberger, Rudolf und Zdenka Lugert, Elfie und Lena Klaudtky, Dieter Klaudtky. Für 20 Jahre: Erika Renn, sowie Michael und Marion Baumeister. Für 25 Jahre: Anna Hassolt, Albert Heckel, Anna Hutzler, Luise Kroh, Werner und Elfriede Lommel, Dieter Vogel, Helmut Pauly, Erwin Vogel. 30 Jahre dabei sind Georg Link und Hermann Sturm. 35 Jahre Mitglied ist Ursula Härtelt.

Über 40-jährige Mitgliedschaft kann sich Heinz Hutzler freuen. Auf 45 Jahre Mitgliedschaft kann Maria Loske zurückblicken. Oskar Braun ebenfalls 45 Jahre, der in diesem Jahr aber leider verstorben ist. Am Weihnachtsmarkt der Stadt Heilsbronn wird sich der Verein auch in diesem Jahr wieder aktiv beteiligen. Zur Weihnachtsfeier am 16. Dezember wird herzlich eingeladen. Das Foto zeigt die anwesenden Jubilare mit Vorstand Peter Sauer.

Text + Foto: L. Lütkehermölle

Werbung: