Sachbeschädigung an Kfz – Bei Fahndung Betäubungsmittel gefunden

Windsbach – In der Nacht zum Donnerstag wurden gegen 1 Uhr mindestens zwei junge Männer mit schwarzen Kapuzenpullovern wahrgenommen, die gegen die Hecktür eines in der Heilsbronner Straße am Fahrbahnrand abgestellten Pkw Citroen traten. Im Zuge der Fahndung stellte die Polizei etwa 20 Minuten später zwei 17 und 18 Jahre alte Burschen fest. Beim Anblick des Streifenwagens warf der 17- Jährige einen sogenannten Grinder mit Marihuana sowie eine Packung mit losem Tabak weg. In seiner Jacke fand die Polizei zudem noch mehrere Gramm Marihuana. Er wird deshalb zur Anzeige gebracht. Für die Tritte gegen den Pkw dürften die beiden aber vermutlich nicht in Frage kommen. Zudem muss noch geklärt werden, ob ein Schaden an dem Wagen entstanden ist.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung: