Tatverdächtigen zu Einbruchsversuch ermittelt

DINKELSBÜHL. (181) Wie mit Meldung 218 vom 05.02.2018 berichtet, versuchten Unbekannte vor einem Jahr in einen Lebensmittelmarkt in Wassertrüdingen einzubrechen. Ein Tatverdächtiger konnte nun ermittelt werden. Die Unbekannten hatten versucht, durch ein Fenster in den Markt in der Oettinger Straße einzudringen, lösten aber einen Alarm aus und flüchteten unerkannt. Durch intensive Spurensicherungsmaßnahmen konnte nun ein 26-jähriger Tatverdächtiger durch einen DNA-Treffer ermittelt werden, der derzeit wegen gleichgelagerter Delikte bereits in einer JVA einsitzt.

PP-Mittelfranken
Werbung: