Verbotswidrig im Karpfenweiher geangelt

Heilsbronn – Am Nachmittag des Ostersonntag konnte ein 26jähriger Mann aus Fürth an einem mit Karpfen besetzten Weiher bei Heilsbronn dabei betroffen werden, wie er mit Angel und Köder an dem Weiher angelte. Der Pächter es Karpfenweihers hat dem 26jährigen keine Erlaubnis zum Angeln an dem Weiher erteilt. Da er bei Feststellung (noch) keinen Fisch gefangen hatte, muss er sich nun wegen versuchtem Fischdiebstahls verantworten.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung: