Pkw-Scheibe eingeschlagen

Heilsbronn – In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Heckscheibe eines im Ortsteil Bürglein in der Großhabersdorfer Straße geparkten Pkws eingeschlagen. Aus dem Innenraum des Pkws wurde nichts entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,- EUR. Die Polizei Heilsbronn bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 09872 / 9717-0.

Quelle: PI-Heilsbronn

Verkehrsunfallflucht

Heilsbronn – Im Zeitraum von Donnerstagmittag bis Freitagmittag beschädigte ein unbekannter Pkw-Fahrer, vermutlich bei einem Wende- oder Parkmanöver, einen Stromverteilerkasten in der Alten Poststraße gegenüber dem Weiher und entfernte sich anschließend, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Das Kunststoffgehäuse des Stromverteilerkastens wurde beschädigt; der Sachschaden beträgt ca. 500,- EUR. Zeugen werden gebeten sich bei der Poli-zei Heilsbronn unter Tel. 09872 / 9717-0 zu melden.

Quelle: PI-Heilsbronn

Sachbeschädigung

Heilsbronn – Am vergangenen Samstag wurde im Laufe des Vormittags zwischen 8 und 13 Uhr die Gästetoilette eines Cafes am Marktplatz verwüstet. Die WC-Schüssel wurde mutwillig vollständig zerstört. Anschließend wurde die Toilette von außen versperrt, so dass der Schaden erst spät auffiel. Die Schadenshöhe wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

Quelle: PI-Heilsbronn

100. öffentliche Sitzung des Stadtrates Heilsbronn

Bebauungsplan „südlich St.-Gundekar-Straße“

HEILSBRONN

Der Tagesordnungspunkt der öffentlichen Sitzung des Stadtrates von Heilsbronn, über den hier die Rede sein soll, behandelt den Bebauungsplan Nr. B 41 „südlich St.-Gundekar-Straße, Heilsbronn“. In der vorliegenden Beschlussvorlage wurde auf folgendes hingewiesen: Seit dem Jahr 2013 gibt es einen Bebauungsplan, der weiterlesen 100. öffentliche Sitzung des Stadtrates Heilsbronn