Verkehrsunfall ohne Verletzte

(Neuendettelsau)
Gegen 10.40 Uhr verlor am Mittwoch ein 31-jähriger Nissanfahrer auf der Kreisstraße AN 14 in einer Rechtskurve aufgrund Straßenglätte die Kontrolle über seinen Wagen. Der Pkw geriet ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dabei durchfuhr er den Straßengraben und knickte auf dem parallel verlaufenden Fuß-/Radweg das entsprechende Verkehrszeichen um. Der Pkw blieb mit gebro-chener Vorderachse und aufgerissenem Unterboden im Acker liegen. Verletzt wurde niemand. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Er musste abgeschleppt werden.
 

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar