Verkehrsunfall ohne Verletzte

Bruckberg – Mittwochmittag wollte kurz vor 13 Uhr eine 54-Jährige mit ihrem Pkw aus Richtung Fran-kendorf kommend an der Einmündung zur Staatsstraße 2246 bei Neubruck nach links in Richtung Nürn-berg abbiegen. Sie hatte das dortige Stoppschild zu beachten, übersah allerdings bei Einfahren einen von links kommenden und in Richtung Ansbach fahrenden 74-Jährigen. Dieser konnte mit seinem Pkw nicht mehr ausweichen oder bremsen, sodass es zum Zusammenstoß kam. Während die Insassen un-verletzt blieben, entstand an den Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 8000 Euro. Sie mussten abgeschleppt werden.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.