Verunreinigung der Rezat

Windsbach-Am Samstagabend bemerkten Anwohner im Ortsteil Untereschenbacheinen dünnen Ölfilm auf derWasseroberfläche derRezat. Die hinzugerufene Feuerwehr verhinderte eine weitere Ausbreitung des Öls, in dem Ölsperrenerrichtetet wurden. Wie sich herausstellte war einem örtlichen Landwirt ein Hydraulikschlauch einer landwirtschaftlichen Arbeitsmaschine auf seinem Anwesengerissenund Hydraulikölausgelaufen. Durch seine unsachgemäßen Reinigungsarbeitengelangten Teile desausgelaufenen Hydrauliköls über die Kanalisation in die Rezat. Zu einer konkreten Schädigung von Tieren oder Pflanzenkam es glücklicherweise nicht.Gegen den Landwirt wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleite

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung: