100. Jugendgottesdienst in Neuendettelsau

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Mit Landesbischof Dr. Bedford-Strohm feierte die Nikolai Youth Church (NYC) Neuendettelsau Ende Juli ihren 100. Jugendgottesdienst FIRE! Über 500 Gäste und Gemeindemitglieder kamen in die Nikolai Kirche, in der sich diesmal – ganz wie beim allerersten FIRE! vor 12 Jahren – alles ums Thema Feuer drehte. Feuer als Metapher für den Geist Gottes, der uns packt und uns innerlich entzündet, dieses Erlebnis der ersten Christen an Pfingsten ließ Dr. Bedford-Strohm in der Predigt für seine Zuhörer erlebbar werden. Sein Wunsch sei es, dass Gottesdienst nicht nur „irgendwas im Kopf ist“, dass es sich nicht nur um „gute Worte und nachgebetete Traditionen“ handelt, sondern dass wir „Feuer und Flamme für Jesus“ sind. Mit der Frage „In welcher Welt wollt ihr leben?“ verdeutlichte der Landesbischof zudem, dass Begeisterung allein nicht genüge, sondern dass wir nur mit den anderen glücklich sein können, nicht gegen sie – das bedeute auch, von seinem Besitz etwas abzugeben, damit es auch anderen gut gehe. Zu diesem Ziel wollte NYC dadurch beitragen, dass bis zum 100. FIRE! mindestens 100 Schultaschen für bedürftige Kinder gesammelt werden sollten. Tatsächlich türmten sich in der Kirche schließlich 169 Ranzen, die nun, befüllt mit Schulmaterial, über die Organisation „Global Aid Network“ in Länder wie Indien oder Tadschikistan gebracht werden. Die Hoffnung, dass wir Gottes Wort nicht nur hören, sondern auch in die Tat umsetzen, besang auch Pfarrer und Musiker Addi Manseicher in seinem extra für den Jugendgottesdienst komponierten Song „Set us on FIRE“. Spätestens beim letzten Lied der Band „FIREflood“ hielt es dann niemanden mehr auf den Bänken und Bedford-Strohm rockte zusammen mit vielen Gottesdienstbesuchern kräftig mit. Im Anschluss an den Gottesdienst waren alle zu Snacks und Getränken in den Garten des Gemeindehauses eingeladen, wo viele noch die Gelegenheit nutzten, um mit dem Landesbischof ins Gespräch über Jugend und Kirche zu kommen. Sichtlich begeistert äußerte sich Dr. Bedford-Strohm über den Gottesdienst: „Wenn ich hier wohnen würde, ich würde nächstes Mal wiederkommen“. Die nächsten FIRE! Gottesdienste finden an folgenden Terminen statt: Am 30. September als ökumenischer Jugendgottesdienst im Pfarrgarten von St. Franziskus und am 27. Oktober im Rahmen der Church Night in St. Nikolai. Beginn ist jeweils um 18:30 Uhr.

Foto: Liane Manseicher

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar