Neugegründeter „Bürgertreff Heilsbronn e.V.“ stößt auf großes Interesse

HEILSBRONN (Eig. Ber.)

Der Bürgertreff Heilsbronn e.V. stellte sich erstmalig anlässlich des Stadtfestes mit einem kleinen Infostand vor. Zur Freude aller Beteiligten war die Neugier auf den Bürgertreff Heilsbronn riesengroß. Zwei Nachmittage lang erläuterten die Gründungsmitglieder unermüdlich allen Interessierten die Ideen und Ziele der geplanten Einrichtung. Das starke Interesse schlug sich in 60 Befürworter-Unterschriften und über 20 neuen Mitgliedschaften nieder. Die Idee für den Bürgertreff entstand im Rahmen eines Workshops zum Thema Stadtentwicklung. Das Ziel des neu gegründeten, gemeinnützigen Vereins ist es, die Bürger/innen wieder einander näher zu bringen und Raum zu schaffen für Begegnung und Gespräch, Beratung und Unterstützung, Bildung und Integration über alle Altersklassen, Konfessionen und Nationalitäten hinweg. Das Gefühl eine Gemeinschaft zu sein, die für ihre Stadt etwas bewegen kann, soll in allen geweckt werden. Die geplanten Räumlichkeiten des Bürgertreffs mit all ihren Verwendungsmöglichkeiten als Treffpunkt, Ideenschmiede, Aktions- und Arbeitsplattform mit ihrer Lage im Zentrum von Heilsbronn soll der Ausgangspunkt für eine Belebung der Innenstadt werden, in der sich jeder Bürger gerne aufhält und wohl fühlt. Die Initiatoren des Bürgertreffs freuen sich über Jeden, der aktiv oder passiv an diesem Projekt unter dem Motto „Gemeinsam stark für Heilsbronn“ teilhaben möchte. Nähere Informationen erhalten alle Interessierten gerne per E-Mail unter Buergertreff-Heilsbronn@gmx.net.

Foto: Privat

 

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar