280 neue Schülerinnen und Schüler an den Berufsfachschulen

Erstmals kamen auch Krankenpflegeschüler aus Schwabach zum Einführungstag

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

280 Schülerinnen und Schüler haben in diesem Jahr ihre Ausbildung an den Berufsfachschulen für Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege sowie für Altenpflegehilfe der Diakonie Neuendettelsau begonnen. Jetzt trafen sie sich zum traditionellen gemeinsamen Schülereinführungstag in Neuendettelsau. Zum ersten Mal dabei waren die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Krankenpflege in Schwabach. Der Einführungstag in Neuendettelsau begann mit einer Andacht in der Laurentiuskirche. Am Vormittag lernten die Teilnehmenden die vielfältigen Aufgabengebiete der Diakonie Neuendettelsau kennen. Aufgeteilt in Gruppen besuchten die angehenden Pflegeexperten verschiedene Einrichtungen und zentrale Dienste. Mit einem „Flying Buffet“ wurden sie dann im Luthersaal empfangen. Der Nachmittag war den Themen Gesundheitsmanagement und Karrieremöglichkeiten in der Diakonie Neuendettelsau gewidmet.

Foto: Diakonie Neuendettelsau / Thomas Schaller

 

280 Schülerinnen und Schüler haben an den Berufsfachschulen der Diakonie Neuendettelsau in diesem Jahr ihre Ausbildung begonnen. Sie alle waren zu einem gemeinsamen Einführungstag in Neuendettelsau eingeladen.

Werbung: