Alle Augen auf die neue Halle

„Tag der offenen Hallentür“ beim Turnverein Heilsbronn am 16. Oktober

HEILSBRONN (Eig. Ber.)
Die neue Turnhalle in Heilsbronn ist fertig. Direkt neben der Grundschule, in der Nürnberger Straße, steht nun die Sportstätte des Turnvereins. Sie bietet Trainingsmöglichkeiten besonders für die Gerätturnerinnen und -turner sowie den Kindersport.
Eine Besonderheit ist die Schnitzelgrube, die in die Halle eingebaut wurde und den Turnenden nach einem Sprung die weiche Landung garantiert. Im oberen Stockwerk befindet sich außerdem ein Fitness- und Gymnastikraum, der mit einer Spiegelwand ausgestattet ist. Anfang Oktober begann der Sportbetrieb, viele Kurse und Fitnessstunden werden inzwischen schon in der neuen Halle abgehalten.
Gefeiert wird die Fertigstellung mit einem „Tag der offenen Hallentür“. Am Heilsbronner Kerwa-Sonntag, 16. Oktober, sind alle eingeladen, sich in den neuen Räumlichkeiten umzusehen. Die Türen stehen zwischen 13 und 17 Uhr offen. Kinder dürfen den Neubau gleich erproben: Es wird ein Mitmach-Angebot und kleine Geschenke geben. Am Nachmittag bieten mehrere Kurse Einblick in ihr Training. Teilnehmer der Sling-, Bodyfit- und Yoga-Stunde präsentieren Besuchern die Möglichkeiten der neuen Trainingsstätte.
Text: Antonia Müller / Foto: Ralf Hanisch

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online