Betrunkener Kraftfahrer mit Waffen

Wolframs-Eschenbach – Vor den Augen einer Polizeistreife fuhr ein 21-jähriger Mann am Samstag gegen 03.00 Uhr mit seinem Pkw in den Graben. Der junge Mann kam aus Richtung Waizendorf und konnte an der Einmündung in die Merkendorfer Straße nicht mehr anhalten. Er prallte in die gegenüberliegende Böschung. Im Fahrzeug befanden sich drei Personen, die alle unverletzt blieben. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2500,- Euro. Die Straße war zwar zu diesem Zeitpunkt schneeglatt, jedoch stellte sich die tatsächliche Unfallursache schnell heraus, da beim Fahrer ein Alkoholwert von über 1,1 Promille festgestellt werden konnte. Im Pkw lag zudem eine geladene und zugriffbereite Schreckschusswaffe, ein Schlagstock und eine Machete. Im Laufe der Kontrolle mischte sich ein Beifahrer des Unfallverursachers ein und bedrängte die Beamten. Der 28-jährige Raumausstatter, der ebenso erheblich alkoholisiert war, beleidigte die Polizisten und leistete körperlichen Widerstand. Dabei wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt. Beim Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt, sein Führerschein  sichergestellt. Gegen ihn werden Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und wegen Vergehen gegen das Waffengesetz erstattet.  Der Beifahrer wird wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Körperverletzung zu Anzeige gebracht.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

One Reply to “Betrunkener Kraftfahrer mit Waffen”

Schreibe einen Kommentar