Brand in Küche

Lichtenau – In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es gegen Mitternacht zu einen Brand in der Küche eines Mehrfamilienhauses in Lichtenau. Die Wohnungsinhaberin konnte beim Nachhausekommen Qualm aus dem gekippten Küchenfenster wahrnehmen und verständigte hierauf die Polizei. Nachdem der Brand durch die Feuerwehr gelöscht war, konnte als Brandursache ein Kurzschluss einer Wandsteckdose hinter der Küchenzeile festgestellt werden, an welcher nichts angeschlossen war. Durch den Brand wurde lediglich ein Element der Küchenzeile sowie die Steckdose selbst beschädigt. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 500,- EUR. Personen kamen nicht zu Schaden.
 

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar