Brand mehrerer Thuja-Bäume

(Heilsbronn) Am Mittwochnachmittag, gegen 14.45 Uhr, gerieten in einem Gartengrundstück in der Frühlingsstraße in Heilsbronn mehrere Thuja-Bäume in Brand, sodass die Feuerwehr alarmiert werden musste. Wie sich vor Ort herausstellte, war ein 65-jähriger Mann zuvor mit einem Bunsenbrenner damit beschäftigt, Unkraut auf einem Weg zu verbrennen, der direkt am Gartengrundstück angrenzte. Als er zu nahe an die über 4 Meter hohen Thuja-Bäume geriet, fingen diese Feuer und brannten auf einer Breite von ca. 3 Meter ab. Durch die schnell eintreffende Feuer-wehr konnte eine Ausbreitung des Brandes verhindert werden. Der Schaden an den Bäumen wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt, Personen blieben unverletzt. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online