Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses

HEILSBRONN. (1884) Gestern Abend (17.12.2018) geriet der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in einem Ortsteil der Stadt Windsbach (Lkrs. Ansbach) in Brand. Verletzt wurde niemand. Gegen 17:45 Uhr brach das Feuer aus bislang ungeklärter Ursache im Dachstuhl des Anwesens in Ismannsdorf (Ortsteil der Stadt Windsbach) aus. Das Dachgeschoss brannte daraufhin vollständig aus. Die drei Bewohner des Anwesens konnten das Haus schnell verlassen und blieben glücklicherweise unverletzt. Umliegende Freiwillige Feuerwehren waren schnell vor Ort und löschten den Brand. So konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Teile des Anwesens verhindert werden. Die genaue Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch unklar. Das Fachkommissariat für Branddelikte der Kriminalpolizei Ansbach hat die Ermittlungen – unter anderem zur Brandursache – übernommen. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: PP-Mittelfranken
Werbung: