Unbekannte im Haus

(Windsbach/Ismannsdorf) Zu einem versuchten Diebstahl aus einer Wohnung durch zwei unbekannte Männer kam es am Montagmittag gegen 12.10 Uhr in einem Einfamilienhaus in Windsbach/Ismannsdorf. Durch eine unverschlossene Nebeneingangstür gelangen die beiden bislang unbekannten, ca. 40 Jahre alten Männer in das Haus und wurden dort vom Hauseigentümer überrascht. Im Anschluss flüchteten die beiden Männer mit einem schwarzen Pkw der Marke BMW, Typ 3er Limousine, in Richtung Windsbach. Die unbekannten Täter waren ca. 175 cm groß und trugen brau-ne/mittelgraue (Arbeits-)Oberbekleidung mit grünen Längsstreifen. Zu einem Diebstahl kam es nicht. Die Polizei bittet um Hinweise zur Aufklärung unter Tel. 09872/97170.

Quelle: PI-Heilsbronn

Fahrraddiebstahl

(Windsbach) Im Verlauf der letzten 3 Tage wurde ein zwischen Windsbach und Ismannsdorf an der Staatsstraße ab-gestelltes Fahrrad entwendet. Der Eigentümer hatte das Mountain-Bike mittels eines Faltschlosses an ein Verkehrszeichen geschlossen. Der Wert des Rades ist noch nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Heilsbronn unter der Telefonnummer 09872/97170 in Verbindung zu setzen.

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ismannsdorf-Speckheim

Am kommenden Samstag, den 06. April findet um 19:30 Uhr die alljährliche Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ismannsdorf-Speckheim statt. Alle Mitglieder (aktiv und passiv) sind hierzu recht herzlich eingeladen! Neben der Wahl des 1. und 2. Kommandanten, Ehrungen langjähriger Mitglieder und der Terminplanung 2013 geht es auch um die mögliche Umwandlung der Feuerwehr in einen e.V.  Außerdem wird die neue Homepage der Feuerwehr ( www.ismannsdorf.de.to ) offiziell vorgestellt. Treffpunkt ist wie gewohnt im Feuerwehrhaus in Ismannsdorf.

Bei Ausweichmanöver schwer verletzt

Windsbach – Mittelschwer verletzt wurde ein 47 Jahre alter Autofahrer am Donnerstagnachmittag auf der Staatsstraße 2220 zwischen Ismannsdorf und Windsbach als er gegen 14 Uhr einem Reh auswich, dabei von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte. An seinem PKW entstand Totalschaden.

Ausweichmanöver misslungen

Windsbach – Am Freitag wich gegen 19.15 Uhr am Ortsende von Ismannsdorf in Richtung Wolframs-Eschenbach ein 23-jähriger Pkw-Fahrer mit OF-Kennzeichen einem entgegenkommenden silberfarbenen Pkw aus, der angeblich mit der halben Fahrzeugbreite auf der Gegenfahrbahn gefahren war. Dabei streifte der Ausweichende mit seinem Firmenwagen, einem blauen Skoda Superb, einen Leitpfosten, wodurch am Pkw über die gesamte rechte Seite ein Schaden von ca. 3000 Euro entstand. Nach Meinung des Geschädigten hat der andere Pkw-Fahrer nichts von dem Schadensereignis mitbekommen.

Zweiradfahrer nach Kollision mit Reh verletzt

Nach dem Zusammenstoß mit einem Reh am Montagabend auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Ismannsdorf und Sauernheim kam der 18-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades zu Fall und zog sich dabei erhebliche Prellungen und Schürfungen zu. An seinem Gefährt entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.