Den Gegenverkehr gerammt

HEILSBRONN – Auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem Gegenverkehr zusammengestoßen war am Sonntagmittag gegen 11.30 Uhr ein 84 Jahre alter Autofahrer als er sich an der Verkehrsbeschilderung auf der Staatsstraße 2410 nahe Heilsbronn orientierte. Der Senior hatte bei seinem Orientierungsversuch den entgegenkommenden PKW schlichtweg übersehen, dessen Fahrer noch erfolglos auszuweichen versuchte, und touchierte das Fahrzeug auf der linken Seite. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 5.000 Euro. Beide Fahrer erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar