Erfolgreiches Festival

Wolframs-Eschenbach – Ein durchaus positives Resümee zieht die Polizei Heilsbronn über das am Samstag stattgefundene Echolot-Festival  bei Sallmannshof. Nach zunächst zaghafter Anreise fanden sich trotz einsetzenden Regens bis zum späten Abend immerhin noch knapp 5.000 Besucher auf dem Festivalgelände ein und feierten in ausgelassener Partylaune bis in die frühen Morgenstunden. Rund 500 Besucher übernachteten auf dem vom Veranstalter zur Verfügung gestellten Campinggelände an der Verbindungsstraße zwischen Sallmannshof und Adelmannsdorf.

Nennenswerte Verkehrsstörungen bei der An- und Abfahrt oder Sicherheitsstörungen im Verlauf der Veranstaltung waren nicht zu verzeichnen. Die Polizei registrierte neben einer Vielzahl verlorener Gegenstände insgesamt drei Körperverletzungsdelikte. Bei den Abfahrtskontrollen wurden zwei alkoholisierte Kraftfahrer mit 0,66 und 0,98 Promille festgestellt. Deren Weiterfahrt wurde unterbunden.

Herausragend war die Zusammenarbeit zwischen dem Veranstalter und der Polizei. Sein unter anderem mit der Polizei abgestimmtes Sicherheitskonzept trug maßgeblich zu einem entspannten und friedlichen Event bei.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar