Fahren ohne Fahrerlaubnis

Mitteleschenbach – Samstagabend wurde ein 15-jähriger mit seinem Kleinkraftrad einer Verkehrskontrolle unterzogen, nachdem seine gefahrene Geschwindigkeit deutlich über den erlaubten 25 km/h lag. Bei der anschließenden Befragung gab der junge Mann zu, dass Fahrzeug manipuliert zu haben. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis aufgenommen.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Schreibe einen Kommentar