Fahrer ohne Führerschein und unter Drogeneinwirkung unterwegs


(Dietenhofen) Ohne die erforderliche Fahrerlaubnis war am Samstagnachmittag, gegen 15.50 Uhr, ein 39-jähriger Pkw-Fahrer unterwegs, der in Dietenhofen einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Wie sich herausstellte, verlor der Fahrzeugführer wegen vorangegangener Drogendelikte vor Jahren seinen Führerschein, was ihn jedoch nicht von weiteren Fahrten abhielt. Weiterhin zeigte er bei der Kontrolle typische körperliche Merkmale, die auf einen unmittelbar vorhergehenden Drogenkonsum hindeuteten. Ein anschließender Drogentest verlief positiv, woraufhin eine Blut-entnahme durchgeführt wurde. Gegen den 39-jährigen wird nun wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Fahren unter Drogeneinwirkung, gegen den Fahrzeughalter – ein Freund des Mannes – wegen Zulassens des Fahrens, Anzeige erstattet. Beide müssen mit einer empfindlichen Geldstrafe rechnen. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online