Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Dietenhofen – Am Dienstagabend gegen 22.10 Uhr befuhr ein 59-Jähriger mit seinem Pkw in einer Fahrzeugkolonne die Kreisstraße AN 26 von Dietenhofen in Richtung Kleinhabersdorf. Als drittes Fahrzeug setzte er zum Überholen von zwei vorausfahrenden Pkw an. Ganz vorne fuhr ein weißer Seat. Während er bereits auf der anderen Fahrspur war, scherte das zweite Fahrzeug unerwartet aus und stieß mit seinem linken Heck in die rechte Fahrzeugfront des Überholenden. Dieser wurde durch den Anstoß nach
links in den Graben gedrückt und kam dort zum Stehen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro. Der andere Beteiligte fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Es soll sich um einen blauen Audi A 3 mit Ansbacher Kennzeichen handeln. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter Tel. 09872/97170.

Quelle: PI-Heilsbronn