Frontalzusammenstoß nach Schwächeanfall

NEUENDETTELSAU – Ein Schwer- und ein Leichtverletzter sowie Sachschaden in Höhe von rund 35.000 Euro war die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen gegen 6.30 Uhr auf der Staatsstraße 2410 unter der Autobahnbrücke der Autobahnanschlussstelle Neuendettelsau. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Schwächeanfall ursächlich gewesen sein, weshalb ein in Richtung Neuendettelsau fahrender 24-jähriger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geriet und mit dem entgegenkommenden Geländewagen eines 70 Jahre alten Rentners frontal zusammenstieß. Die beiden Fahrer wurden in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr Neuendettelsau war vor Ort und übernahm die Reinigung der Fahrbahn von Motorenöl sowie die Verkehrsregelung.

Bild-017

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar