Gegen Brückengeländer geschleudert

ANDORF – Auf der Fahrt von Rügland nach Andorf bremste am Freitag gegen 19 Uhr ein hinter einem Sattelzug und einem Pkw fahrender Autofahrer sein Fahrzeug kurz vor dem Ortsbeginn leicht ab und verlor dabei die Kontrolle über seinen Pkw. Er prallte gegen ein Brückengeländer, das dabei verbogen wurde und an dem Pkw die komplette rechte Fahrzeugseite aufriss. Nach Zeugenangaben scheidet  überhöhte Geschwindigkeit aus, die Ursache blieb unbekannt. Der Pkw mit einem Schaden von 4000 Euro musste abgeschleppt werden. Am Geländer entstand ein Schaden von ca. 1000 Euro.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar