Gesichter aus Tansania: Fotoausstellung bei Mission EineWelt

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

„Gesichter – Tanzania’s Faces“ heißt die Fotoausstellung bei Mission EineWelt, die Mitte Juli eröffnet wurde. Insgesamt 35 zum Teil großformatige Porträts erzählen vom Leben der Frauen, Männer und Kinder in Tansania. Sie zeigen Gesichter, Alter und Kleidung. Sie lassen aber auch Gedanken und Emotionen spüren und bringen dem Betrachter die Welt außerhalb des Bildrahmens näher. Für seine dokumentarischen Fotos versuchte Hubert Metzger (68), den Menschen in Njombe im Süden Tansanias näher zu kommen. Es sind unspektakuläre Bilder ohne sensationelle Momente, aber voller Glaubwürdigkeit. Noch bis zum 31. August ist die Exposition als Teil der Jubiläumsveranstaltungen zur diesjährigen 50-jährigen Partnerschaft zwischen der bayerischen evangelischen Landeskirche und der evangelisch-lutherischen Kirche in Tansania zu sehen. Öffnungszeiten bei Mission EineWelt in Neuendettelsau, Hauptstraße 2: Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 und von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Foto: Mission EineWelt / Hubert Metzger

 

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar