Kind in Abenberg angesprochen – Polizeiinspektion Roth überwacht Schulweg

ROTH. (1768) Am Mittwochmorgen (28.11.2018) soll ein bislang unbekannter Mann ein Kind auf seinem Schulweg in Abenberg (Lkrs. Roth) angesprochen haben. Die Polizeiinspektion Roth überwacht das Umfeld des betroffenen Schulwegs nun gezielt in Bezug auf das Auftreten verdächtiger Personen.

Das Grundschulkind war am Mittwoch gegen 07:30 Uhr in der Küchelbachstraße unterwegs. Dort soll ein bislang unbekannter Mann mit seinem Pkw am Straßenrand gehalten und unter einem Vorwand dazu aufgefordert haben, ihn nach Hause zu begleiten. Das Kind ging auf den Unbekannten, der sich daraufhin mit seinem Fahrzeug entfernt haben soll, nicht ein.

Die weiteren Ermittlungen zum Geschehen am 28.11.2018 werden vom Fachkommissariat der Kriminalpolizei Schwabach übernommen. Bislang gibt es keine Hinweise auf eine tatverdächtige Person. Der mittelfränkischen Polizei sind derzeit keine gleichartigen Vorfälle in Abenberg und Umgebung bekannt.

Quelle: PP-Mittelfranken

Werbung: