Kirchweih Merkendorf Dienstag, 28.8. bis Montag 3.9.2018

Grußwort des 1. Bürgermeisters zur Kirchweih 2018

Liebe Kirchweihgäste, werte Besucher unserer Stadt,

nach dem Motto „Leben findet innen statt“ feiern wir unsere Kirchweih innerhalb unserer Stadtmauer. Es ist also eine typische Altstadtkirchweih. Die historische Kulisse bietet dabei ein besonderes Ambiente und es entwickelt sich an diesen Spätsommertagen stets eine tolle Kirchweihgemütlichkeit. Zwei Festzelte, die gemütlichen Gastwirtschaften sowie etliche Getränke-, Bier-, Essens- und Verkaufsstände auf dem Marktplatz, in der Hauptstraße oder im Stadthof sorgen für Ihr leibliches Wohl. Auch die Fahrgeschäfte und der Autoscooter nehmen dort ihren Platz ein. Wir feiern dieses schöne Fest immer um den ersten Sonntag im September. Zum Besuch darf ich Sie sehr herzlich einladen.

Das Kirchweihgeschehen startet am Dienstag, den 28. August im Gasthof „Alte Eiche“. Am Mittwoch erwarten uns Schlachtschüsselspezialitäten im Gasthaus „Sonne“ und am Donnerstag beim „Kronenwirt“. Überall können Sie Fränkische Bratwürste mit Merkendorfer Sauerkraut und sonstige fränkische Leckerbissen genießen. In diesem Jahr betreibt die Metzgerei Krug erstmalig von Freitag bis Sonntag ein Festzelt in der Hauptstraße. Edith Kamm bietet an ihrem Imbissstand auf dem Marktplatz fränkische Schmankerl an.

Unsere „Kerwabuam“ stellen am Freitag ab 18.00 Uhr den Kirchweihbaum auf dem Marktplatz auf. Im Anschluss begeben wir uns in das Festzelt. Der Musikverein Gablingen sorgt dort für gute Stimmung. Für die Weinliebhaber betreibt der Merkendorfer Flaschenzauber von Freitag bis Montag sein Weinzelt im Stadthof. Traditionell gibt es den Bierstand des FC Bayern Fanclub auf dem Marktplatz. Unmittelbar daneben bieten die Clubberer ihre Cocktails an.

Nach dem Kirchweihfestgottesdienst am Sonntag gibt die Merkendorfer Akkordeongruppe ein Standkonzert auf dem Marktplatz und eröffnet das breite Marktgeschehen mit dem traditionellen Jahrmarkt. Der Kindergarten und Krankgenpflegeverein betreibt seinen Glückshafen. Das Heimatmuseum in der Zehntscheune und die Bürger- und Trachtenstube haben für Sie geöffnet. Während der gesamten Kirchweih bieten unsere Bäckereien leckeres Kirchweihgebäck an. Zudem haben am Sonntag die Geschäfte geöffnet. Den Abschluss bilden das Volksliedersingen am Montag, den 03. September und der Kirchweihausklang in den Gastwirtschaften. In der „Krone“ treten die Wolframs-Eschenbacher Wirthaussänger auf. Ein herzlicher Dank gilt den „Kerwabuam“, unseren Gastwirten und allen Beteiligten, die zum Gelingen dieses Festes beitragen.

Mit unserem umfangreichen Angebot laden wir Sie, liebe Gäste, zum Bummeln und Verweilen ein. Unsere historische Innenstadt bietet einen schönen Rahmen für Geselligkeit, Gemütlichkeit und der Möglichkeit zum Ausspannen. Allen Bürgerinnen und Bürgern, den Gästen und Besuchern unserer Kirchweih wünsche ich unterhaltsame und erinnerungsreiche Stunden in der Stadt Merkendorf – dem Tor zum Fränkischen Seenland.

 

Herzliche Grüße

 

Ihr
Hans Popp

  1. Bürgermeister

 

 

Dienstag, 28.8. bis Montag 3.9.2018

Kirchweihbetrieb in den Gaststätten

Freitag, 31.8.2018

18:00 Uhr Festzug mit Abholung Kirchweihbaum
18:15 Uhr Aufstellen Kirchweihbaum am Marktplatz
20:00 Uhr Offizielle Kirchweiheröffnung im Festzelt (Hauptstraße)
mit dem „Musikverein Gablingen“
Bieranstich durch Ersten Bürgermeister Hans Popp
Kirchweihbetrieb in den Gaststätten
Fränkische Schmankerl, Bierstand und Cocktailbar
Weinzelt im Stadthof

Samstag, 1.9.2018

10:30 Uhr Weißwurstfrühschoppen mit den „Wittmanns Buam“
am Marktplatz
14:00 Uhr Festzeltbetrieb
Ganztags Kaffee und Kuchen
18:00 Uhr Kirchweihbetrieb in den Gaststätten
Fränkische Schmankerl, Bierstand und Cocktailbar
19:00 Uhr Weinzeltbetrieb im Stadthof mit Live-Musik
Bar mit DJ in der Barth Scheune

Kirchweihsonntag, 2.9.2018

09:00 Uhr Festgottesdienst in der Stadtkirche
10:30 Uhr Standkonzert am Marktplatz mit „Frieda‘s Akkordeongruppe“
ab 10:30 Uhr Kirchweihbetrieb in den Gaststätten und im Festzelt
Kaffee und Kuchen am Marktplatz
10:00 -18:00 Uhr Jahrmarkt in der Altstadt – verkaufsoffener Sonntag 13-17 Uhr
13:30 -16:30 Uhr Kinderflohmarkt am Kirchplatz
14:00 -17:00 Uhr – Bilderausstellung „Stefan Gröschel“ im Rathaus
– Heimatmuseum in der Zehntscheune geöffnet
– Bürger- und Trachtenstube in der Adlerstraße geöffnet

Montag, 3.9.2018

ab 10:00 Uhr Frühschoppen im TSV Sportheim
ab 14:00 Uhr Volksliedersingen im Gasthaus zur Sonne
Kaffee und Kuchen am Marktplatz
ab 19:00 Uhr Kirchweihausklang in den Gaststätten –
Bierstand am Marktplatz
Weinzeltbetrieb im Stadthof
abends Kirchweihausklang beim Kronenwirt mit den
„Wolframs-Eschenbacher Wirtshaussängern“

Freitag bis Montag in der Altstadt:
Vergnügungspark mit Autoscooter
Kinderkarussell – Schiffschaukel
Spickerwagen – Schießbude

www.merkendorf.de

Werbung:

Schreibe einen Kommentar