Kradfahrer gestürzt

LICHTENAU – Vermutlich wegen eines Fahrfehlers kam am Donnerstagabend kurz vor 17 Uhr ein 16-jähriger Kradfahrer auf der Kreisstraße 1 kurz vor Oberrammersdorf zu Fall und verletzte sich dabei nicht unerheblich. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. An seinem Krad entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar