Kreisverkehr übersehen

NEUENDETTELSAU – Am Samstagabend erkannte ein auf der St. 2410 fahrender 39-jähriger Pkw-Fahrer den Kreisverkehr bei Haag zu spät. Er fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit in den Kreisverkehr ein. Beim Ausfahren verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und überfuhr ein Verkehrszeichen. Anschließend kam er nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Dach im Straßengraben zum Liegen. Der Fahrer blieb nach eigenen Angaben unverletzt. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online