Lastwagen mit Ladung umgekippt – Fahrer verletzt im Krankenhaus

Heilsbronn: Am Montagmittag (03.05.2021) kippte ein Lastwagen beim Entladen von Erdaushub auf die Seite. Der Mann konnte das Führerhaus alleine verlassen.Gegen 11:30 Uhr befand sich ein 49-jähriger Fahrer eines LKW auf einer Baustelle in der Gutenbergstraße in Heilsbronn.
Der 49-Jährige war gerade dabei die Ladefläche seines LKW zu entladen, als sich der LKW zur Seite neigte, außer Kontrolle geriet und auf die rechte Seite kippte.
Der Mann konnte den LKW aus eigenen Stücken verlassen und wurde zur medizinischen Versorgung mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht.
Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn waren mit der Aufnahme des Sachverhalts vor Ort beauftragt und prüfen derzeit, ob eine technische Ursache für das Kippen des Lastkraftwagens in Frage kommen könnte, oder ob ein Fahrfehler des 49-Jährigen vorliegt.
Die Höhe des entstandenen Schadens am Fahrzeug stand zum Zeitpunkt der Aufnahme durch Polizeibeamten noch nicht fest.
Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online