Verkehrsunfallflucht


Windsbach – Im Zeitraum von Montag, 19.10.2020, 05.00 Uhr und Dienstag, 20.10.2020, 10.00 Uhr wurde im Bereich des EDEKA-Marktes am Fohlenhof in Windsbach ein Verkehrszeichen beschädigt. Auf Grund der Anstoßhöhe von ca. 3 Metern muss von einem Lkw ausgegangen werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ungefähr 1000 Euro. Es wird gebeten sachdienliche Hinweise der Polizeiinspektion Heilsbronn unter der Telefonnummer 09872/9717-0 mitzuteilen. Quelle: PI-Heilsbronn

Verkehrsunfall mit Verletzten

(Neuendettelsau) Am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr war eine 36-jährige in der Hauptstraße zu Fuß unterwegs auf dem Gehweg in Richtung Sternplatz. Auf Höhe der dortigen Kirche verengt sich der Gehweg. Von hinten näherte sich in gleicher Richtung ein 28-Jähriger mit seinem Lkw. Dieser 7,5 Tonner verfügt über einen Kranaufbau. Diesen Kran hatte der Fahrer erst kurz vorher an einer Baustelle im Einsatz gehabt. Danach hatte er die rechte, ausfahrbare Abstützung nicht ordnungsgemäß eingeschoben und gesichert. Deshalb konnte sich diese Abstützung während der Fahrt in einer Linkskurve von selbst nach außen schieben. Mit der ausgefahrenen Stütze erfasste der Lkw die Fußgängerin von hinten und schleuderte sie zu Boden. Sie wurde schwer verletzt und musste mit mehreren Brüchen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sachschaden entstand nicht.