Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche in der Innenstadt – Zeugensuche

ANSBACH. (417) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch waren unbekannte Einbrecher in der Ansbacher Innenstadt unterwegs. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Der oder die unbekannten Täter hatten im Zeitraum von 18:00 Uhr bis zum nächsten Morgen um ca. 09:00 Uhr an mehreren Geschäften in der „Neustadt“, Endresstraße, Maximilianstraße und Martin-Luther-Platz versucht, die Eingangstüren aufzuhebeln, was jedoch nicht gelang. Die Einbrecher hinterließen jedoch einen Sachschaden von etwa 2000 Euro an den beschädigten Türen.

Bei einer Gaststätte am Martin-Luther-Platz und einem Lebensmittelgeschäft in der Platenstraße gelangten die Einbrecher in die Räume. In der Gaststätte brachen sie einen Geldspielautomaten auf und entwendeten Bargeld in noch unbekannter Höhe. In dem Lebensmittelladen entnahmen die Täter einige hundert Euro Wechselgeld aus den Kassen. Auch hier entstand in beiden Fällen ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet eventuelle Zeugen, die in der Nacht an den Tatorten verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, oder sonst Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.
Quelle: PP-Mittelfranken

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar