„Mein Garten im Wandel des Zeitgeistes und des Klimas“

Ökologisch, pflegeleicht, stilbewusst

Der Garten ist kein Spielfeld, sondern eine sehr ernste Sache, wenn man es gut machen will. Und an der Güte lässt der mittlerweile international bekannte Autor Peter Janke, Pflanzenexperte, Gartenplaner und -designer keinen Zweifel. Sein eigenes Gartenparadies Hortvs mit 14.000 Quadratmetern im nordrhein-westfälischen Hilden ist sein perfektes Experimentierfeld des Wandels. In seinem neuesten Werk beschreibt er die erlebte und gelebte Gartenpraxis mit den Veränderungen der Jahreszeiten, aber auch des immer wärmer werdenden Klimas. Dabei gibt es kein „Vielleicht” und keinen „Zufall”, sondern eine auf Erfahrung und profunder Pflanzenkenntnis basierte Planung bis ins kleinste Detail. Der Leser wird anhand des Gartens durch die Jahreszeiten und ihre Monate geführt. Die starken Fotos stammen vom renommierten und preisgekrönten Gartenfotografen Jürgen Becker, der das Areal seit vielen Jahren kennt. Die Atmosphäre und die Ästhetik des besonderen Hortvs dürfte Profis und ambitionierte Hobbygärtner nicht nur beglücken, sondern auch anspornen und motivieren, über zielführende Veränderungen in der Gartengestaltung nachzudenken. In umfangreichen Praxiskapiteln zu jedem Monat wird beschrieben, was zu tun ist und auch warum. Unterschiedliche Pflanzmethoden, die verschiedensten Standortbedingungen und Rezepte für gekonnte Kombinationen mit einzelnen Pflanzenportraits machen das Buch besonders anwendungsfreundlich. Das Niveau ist hoch, davor sollte man keine Angst haben! Aber 30 Jahre Erfahrung sind auch ein Erfahrungsschatz, den man sich als passionierter Gartenliebhaber nicht entgehen lassen sollte. Nur Mut! Die beste Zeit ist jetzt.

Peter Janke, Mein Garten im Wandel des Zeitgeistes und des Klimas, Becker Joest Volk Verlag, 2021, 312 Seiten, 370 Fotos, gebunden, ISBN 978-3-95453-205-6, € 36,00.

Textquelle: GPP / Foto: bjvv

.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online