Mit Leichtkraftrad gegen Verkehrszeichen gefahren – verletzt im Krankenhaus

Wolframs-Eschenbach: Am Mittwochmorgen (25.08.2021) verlor der Lenker eines Leichtkraftrades die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte gegen ein Hinweisschild. Beim Sturz verletzte sich der Fahrer.Gegen 07:10 Uhr befuhr ein 16-Jähriger mit seinem Kraftrad die Staatsstraße 2220 aus Gerbersdorf kommend in Richtung Wolframs-Eschenbach. Beim Einbiegen in die Ludwig-Erhard-Straße krachte der Jugendliche jedoch alleinbeteiligt gegen das Hinweisschild „Industriegebiet“ und stürzte.
Beim Sturz verlor der Lenker kurzzeitig das Bewusstsein und wurde vorsorglich zur weiteren medizinischen Versorgung mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nicht. Das Kraftrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
Weshalb der Krad-Lenker gegen das Verkehrszeichen fuhr, konnte auch bei der Unfallaufnahme durch Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn nicht geklärt werden. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online